AirPower: Apple sichert sich die Markenrechte

| 21:41 Uhr | 0 Kommentare

Gerüchte rund um AirPower gibt es genügend und man könnte meinen, dass der Verkaufsstart unmittelbar bevorsteht. Noch schuldet uns Apple jedoch die offizielle Bestätigung dafür, wann AirPower in die Verkaufsregale passt.

Apple sichert sich die Markenrecht für „AirPower“

Um sich die Markenrecht für AirPower zu sichern, musste Apple in den letzten Monaten ein paar Umwege gehen. Zum guten Schluss hat der iPhone-Hersteller die Recht von dem Unternehmen gekauft, welches die Markenrechte ursprünglich beantragt hatte.

Erstmals hat Apple im Sommer 2018 versucht sich die AirPower-Markenrechte für sich zu beanspruchen. Allerdings musste der iPhone-Hersteller feststellen, dass ein Unternehmen namens Advanced Access Technologies bereits im Vorfeld die Markenrechte für AirPower beantragt.

Das AirPower-Markenzeichen wurde Advanced Access Technologies vorläufig erteilt und im Dezember 2018 für den Widerspruch veröffentlicht. Vor der offiziellen Erteilung einer Marke kann jeder Widerspruch einlegen, der der Ansicht ist, dass die Marke mit einem vorhandenen Produkt in Verwechslung geraten könnte. Apple legte im Januar 2019 Widerspruch ein. Dies wurde unter anderem damit begründen, dass AirPower mit anderen Apple Produkten, wie z.B. AirPlay, AirPower, AirPods und AirPrint kollidiert.

Nach einem kurzen hin- und her, hat Apple gestern seinen Widerspruch zurückgezogen und ab sofort steht Apple bzw. ein Apple Anwalt als Rechteinhaber im US Marken- und Patentamt. Es deutet vieles daraufhin, dass sich Apple und Advanced Access Technologies einig geworden sind und Apple einen Betrag X überwiesen hat.

Wann stellt Apple AirPower vor bzw. bringt es auf den Markt? In iOS 12.2 gab es zuletzt Hinweise auf die drahtlose Ladematte. Zudem sprach das Wall Street Journal davon, dass Apple die Produktion bereits genehmigt hat. Parallel dazu ist heute noch ein Foto von AirPower auf der Apple Webseite aufgetaucht. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.