Twitter erweitert sein Live-Streaming-Videoprogramm in den USA

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Twitter will seine Video-Streaming-Ambitionen weiter vorantreiben und hat hierfür Verträge mit Univision, The Wall Street Journal, NFL, ESPN und Viacom abgeschlossen. Das neue Programm, welches sich an US-Nutzer richtet, ist dabei durchaus umfangreich.

Nachrichten, Sport und Gaming auf Twitter

Twitter kündigte während seiner Präsentation auf der Veranstaltung „Digital Content NewFronts“ eine Reihe neuer und erweiterter Deals an. Neben neuen Initiativen mit früheren Partnern wie NFL, ESPN, Viacom, Major League Soccer, Live Nation und Activision Blizzard, stellte Twitter auch eine Vereinbarung mit Univision Communications vor, um den Nutzern des sozialen Netzwerks in den USA mehr Premium-Sportarten, Nachrichten und Unterhaltungsinhalte zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus fügt Twitter seinem Angebot Inhalte aus dem Wall Street Journal und dem Time Magazine hinzu.

Kay Madati, Twitter Global VP und Head of Content Partnerships, erklärte in diesem Zusammenhang:

„Zusammen mit unseren Partnern haben wir dieses neue Programm speziell für unser Publikum entwickelt und die Inhalte so gestaltet, dass sie die Kommunikation auf Twitter noch effizienter machen.“

Das neue Unterhaltungsprogramm von Twitter ist durchaus umfangreich. Von MTV-Inhalten, über Sport-Veranstaltungen und Gaming-Conventions, bis hin zum Nachrichtenprogramm, wird einiges geboten. Den kompletten Katalog der neuen Inhalte listen die Kollegen von Variety auf.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.