twitter

Twitter: Retweets ab sofort mit GIFs, Bildern und Videos möglich

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Twitter führt eine Neuerung ein, die sich sicherlich zahlreiche Anwender gewünscht haben. Ab sofort ist es möglich, dass Retweets mit GIFs, Fotos und Videos (und nicht nur mit Text) versehen werden können. Twitter: Retweets ab sofort mit GIFs, Bildern und Videos möglich Twitter führt eine kleine aber feine Änderung ein. Bisher war es so, dass Retweets nur mit reinem Text komme

Twitter erweitert sein Live-Streaming-Videoprogramm in den USA

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Twitter will seine Video-Streaming-Ambitionen weiter vorantreiben und hat hierfür Verträge mit Univision, The Wall Street Journal, NFL, ESPN und Viacom abgeschlossen. Das neue Programm, welches sich an US-Nutzer richtet, ist dabei durchaus umfangreich. Nachrichten, Sport und Gaming auf Twitter Twitter kündigte während seiner Präsentation auf der Veranstaltung „Digital Content

Twitter testet direkte Integration von Live Photos

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Knapp vier Jahre ist es mittlerweile, dass Apple die Fotofunktion „Live Photos“ mit dem iPhone 6S im Jahr 2015 eingeführt hat. Während einige soziale Netzwerke Live Photos bereits unterstützen, ist Twitter (noch) außen vor. Allerdings testet der Kurznachrichtendienst, wie man unter iSO Live Photos teilen und anschauen kann. Twitter testet Integration von Live Photos Matt Navar

WhatsApp-Mitbegründer fordert Nutzer auf Facebook zu löschen

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Vor fast einem Jahr forderte WhatsApp-Mitbegründer Brian Acton die Nutzer öffentlich auf, ihre Facebook-Accounts zu löschen. Jetzt erneuert Acton diese Forderung und kritisiert gleichzeitig Technologie-Unternehmen für bestimmte Datenschutz- und Moderationshaltungen. „Willkürliche Unternehmensentscheidungen“ Facebook erwarb WhatsApp im Jahr 2014 für satte 16 Milliar

Coole Aktion: Tim Cook nennt sich jetzt „Tim Apple“ auf Twitter

| 20:09 Uhr | 0 Kommentare

Diese Aktion gehört vermutlich zu einer der coolsten Aktion von Apple CEO Tim Cook auf Twitter. Ab sofort nennt sich der Apple Chef „Tim Apple“. Dies zeigt, dass Cook jede Menge Spaß (und Apple etwas von Marketing) versteht. Namensgeber von „Tim Apple“ ist übrigens der US-Präsident Donald Trump. Aus Tim Cook wird Apple Apple Heute Vormittag haben wir euch auf ein Treffen im We

Twitter kennzeichnet jetzt Tweet-Verfasser

| 7:00 Uhr | 0 Kommentare

Wie TechCrunch berichtet, testet Twitter derzeit einen neuen Tag, der den ursprünglichen Verfasser eines Tweets hervorhebt. Die neue Funktion soll vor allem dabei helfen, Fake-Accounts zu entlarven, die sich einer längeren Tweet-Diskussion anhängen und sich als Tweet-Ersteller ausgeben. Namenszusatz soll für bessere Übersicht sorgen Twitter ist nicht für seine Übersichtlichkei

Twitter kündigt Beta-Testprogramm an: Status-Anzeige, Tags und ein neuer Chatverlauf

| 22:11 Uhr | 0 Kommentare

Wie Twitter auf der CES 2019 bekannt gegeben hat, wird der Mikroblogging-Dienst seiner Nutzerschaft ein neues Beta-Programm anbieten. Ziel ist es, neue Funktionen vor dem Release öffentlich zu testen und mit der Hilfe der Nutzer die Features zu verbessern. „Offene“ Beta für Twitter Twitter hat eine Reihe von neuen Funktionen in der Entwicklung, darunter eine Statusanzeige, Tag

Neujahrsgruß vom iPhone: Huawei bestraft Mitarbeiter für iPhone-Tweet

| 15:47 Uhr | 0 Kommentare

Am Neujahrstag wünschte der Twitter-Account von Huawei seinen Anhängern einen guten Rutsch ins neue Jahr – bis hierhin ist das nicht ungewöhnlich. Unfreiwillig komisch wird es jedoch, wenn man auf das Gerät schaut, mit dem der Tweet in die Weiten des Internets geschickt wurde. So nutzte die PR-Abteilung ein iPhone für den Neujahrsgruß, was einigen Mitarbeitern nun teuer zustehe

„Via Twitter for iPhone“: Samsung bewirbt Galaxy Note 9

| 15:51 Uhr | 1 Kommentar

Eigentlich ein ganz normaler Vorgang. Samsung nutzt seinen offiziellen Twitter Account, um Werbung für das Galaxy Note 9 zu machen. Das interessante an der Story ist, dass der Tweet von einem iPhone abgesetzt wurde. Daraufhin wurde der komplette nigerianische Samsung Mobile Twitter-Account vom Netz genommen. Samsung bewirbt Galaxy Note 9 mit dem iPhone Da ist der Werbeabteilun

Twitter sperrte in den letzten zwei Monaten mehr als 70 Millionen Fake-Accounts

| 7:51 Uhr | 2 Kommentare

Wie der Washington Post berichtet, schaltet Twitter im Kampf gegen Fake-Accounts einen Gang höher. Alleine in den Monaten Mai und Juni sollen mehr als 70 Millionen Nutzerprofile gesperrt worden sein, die unter anderem Falschinformationen verbreitet haben. Twitter räumt auf Im Schnitt entfernte Twitter in den letzten zwei Monaten täglich mehr als eine Million Fake-Accounts. Mit

»