Spotify: Neues Design treibt Nutzer zu Apple Music

| 19:15 Uhr | 1 Kommentar

Während sich Spotify darüber ärgert, dass Apple Music aufgrund der App Store Gebühren einen Vorteil hat, sorgt der Musik-Streaming-Dienst nun selber für Kunden, die nach Apple Music wechseln. Anstoß gibt das letzte Update, welches derzeit bei den Nutzern gar nicht gut ankommt.

Spotify-Nutzer wechseln wegen Update zu Apple Music

Ein Update hat eigentlich die Aufgabe Fehler zu beheben, neue Funktionen zu integrieren oder die Bedienbarkeit zu verbessern. Mit Spotifys jüngsten App-Update wurde das neue Design der Bibliothek auf eine „schnelle Bedienung“ ausgelegt. Dank den Registerkarten für Musik und Podcasts, sollen Nutzer nun einfacher die gewünschten Inhalte finden. Das war zumindest der Plan. Geht man nach den vielen Beiträgen auf reddit, sorgt das Update derzeit größtenteils für Verwirrung und Verärgerung.

Der Unmut unter den Spotify-Nutzern ist groß. So finden viele Musik-Fans ihre Lieblings-Musik nicht mehr oder vermissen Titel im Abschnitt „Zuletzt gespielt“. Weiterhin soll die Filter-Funktion nun deutlich weniger Möglichkeiten bieten. Zudem gibt es die Meinung, dass Spotify sein Podcast-Programm pushen will und deswegen die Musik in den Hintergrund rückt.

Die Liste der Beschwerden ist lang und so gibt es vermehrt Stimmen, die kurzerhand die Konkurrenz ausprobieren wollen, allen voran Apple Music. Spotify ist weltweit der größte Musik-Streaming-Anbieter, daran wird auch ein verunglücktes Update nichts ändern. Dennoch kann Apple nun den neuen Testern zeigen, was man zu bieten hat. Ebenfalls auf reddit, wird mit einem Augenzwinkern bereits von „Spotify Pilgern“ gesprochen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Marco

    Leider gibt’s bei Spotify gefühlt viel mehr aktuellere bzw. brandneue Musik, während Apple Music eher die bekannten Lieder als Charts abspielt…. da muss sich noch einiges tun, gerade im Bereich neue Musik Entdecken…

    24. Jun 2019 | 9:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.