Norisbank kündigt Apple Pay Support an

| 21:29 Uhr | 0 Kommentare

„Apple Pay – bald geht’s los!“ Mit diesen Worten stimmt uns die norisbank auf die Unterstützung von Apple Pay ein. Wie die Direktbank per Twitter mitteilt, werden wir Apples Zahlungsdienst in Kürze auch mit der norisbank Mastercard nutzen können. Hier geht es zum kostenlose Norisbank-Konto.

In Kürze soll es losgehen

Langsam aber sicher etabliert sich Apple Pay auch in Deutschlands Finanzwelt. Nachdem gerade erst bei der ING die Unterstützung von Apple Pay verkündet wurde, reiht sich nun auch die norisbank ein. Zumindest gibt es erst einmal die Aussicht, dass es bald losgeht.

Genaue Details zum Start gibt es noch nicht. Anhand der Checkliste zeigt sich, dass Apple Pay mit der norisbank Mastercard genutzt werden kann. Sowohl Debit- als auch Kreditkarte werden unterstützt. So heißt es auf der zugehörigen Info-Seite:

„Das benötigen Sie als Kunde der norisbank zur Nutzung von Apple Pay:

  • Ein mit Apple Pay kompatibles Endgerät (iPhone ab iPhone 6, iPad ab iPad mini 3, Apple Watch, Mac Modell mit Touch ID)
  • Ihr norisbank Girokonto
  • Ihre norisbank Mastercard (Debit- oder Kreditkarte)
  • Die norisbank App (iOS Version)“

Bei der Norisbank gibt es derzeit eine ziemlich attraktive Aktion. Kunden, die ein Konto eröffnen, den Online-Kontowechselservice nutzen und mindestens fünf Zahlungspartner informieren, erhalten 100 Euro geschenkt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.