o2 informiert über 5G-Ausbau

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

o2 informiert regelmäßig über den Mobilfunkausbau. Zuletzt stand dabei das LTE-Netz des Unternehmens im Fokus. Nun gibt es einen Ausblick auf das 5G-Netz von o2.

o2 informiert über 5G-Ausbau

o2 schreibt

In den Städten setzt Telefónica Deutschland dafür vor allem auf eine Verdichtung des Netzes und stellt zusätzliche Kapazitäten bereit. Parallel zum LTE-Ausbau startet das Unternehmen hier mit dem Aufbau eines 5G-Netzes, das Privat- und Geschäftskunden künftig höhere Geschwindigkeiten, mehr Kapazitäten und eine intelligente Vernetzung ihrer digitalen Geräte ermöglicht. So will das Unternehmen der stetig wachsenden Nachfrage nach Mobilfunkdaten gerecht werden und seine urbane Marktführerschaft verteidigen.

Der Ausbau des neuen 5G-Mobilfunkstandards wird nach aktuellem Planungsstand im ersten Quartal 2020 beginnen, so dass Kunden noch im kommenden Jahr in den Genuss der neuen Technik kommen. Dabei startet der 5G-Ausbau in den fünf größten deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt und soll dort bis Ende 2021 größtenteils abgeschlossen sein. Bis Ende 2022 sollen 30 Städte mit insgesamt 16 Millionen Einwohnern versorgt sein.

Damit bietet Telefónica Deutschland ihren Kunden ein leistungsstarkes 5G-Netz mit entsprechend zusammenhängender Abdeckung in den wichtigsten deutschen Metropolen. Im städtischen Raum ist Telefónica mit ihrer Kernmarke o2 klarer Marktführer mit Marktanteilen von bis zu 50 Prozent. Daher profitiert ein Großteil des Kern-Kundenstamms des Unternehmens so besonders schnell vom 5G-Ausbau.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen