Neue o2 Free Tarife: Datendrossel bei 32Kbit/s anstatt 1MBit/s

| 13:29 Uhr | 3 Kommentare

Auf die aktuellen o2 Neuheiten sind wir bereits gestern eingegangen. So führt das Unternehmen drei Unlimited-Tarife ein und verdoppelt bei den o2 Free Tarifen das Datenvolumen, ohne dass der Preis steigt. Auf einen Aspekt möchten wir allerdings noch einmal separat eingehen. Bei den neuen o2 Free Tarifen greift eine Datendrossel von 32Kbit/s. Das „endlose Weitersurfen“ mit 1Mbit/s entfällt somit bei den neuen Tarifen.

Neue o2 Free Tarife: Datendrossel bei 32Kbit/s anstatt 1MBit/s

o2 bewirbt die neuen o2 Free Tarife unter anderem wie folgt

Für alle Kunden, die lieber einen klassischen Tarif mit inkludiertem Highspeed-Datenvolumen nutzen möchten, sind die Tarife o2 Free S, M, L weiterhin erhältlich. Mit einer entscheidenden Neuerung: Ab dem 4. Februar bietet o2 doppelt so viele Highspeed-Daten zum selben Preis. So sind im Tarif o2 Free M statt der bisherigen 10 GB künftig 20 GB im Monat inkludiert. Der aktuelle Preispunkt von 29,99 Euro bleibt dabei unverändert. Das Prinzip „mehr fürs gleiche Geld“ gilt auch für die o2 Free Boost Tarife. Für einen Aufpreis von 5 Euro im Monat erhalten Kunden doppeltes Datenvolumen. Im o2 Free Boost L sind das statt 60 satte 120 GB. Dank o2 Connect-Option betreiben o2 Free Boost Kunden bis zu zehn mobile Endgeräte – vom Smartphone übers Tablet und der Smartwatch bis hin zum GPS-Tracker.

Ihr seht: Fürs gleiche Geld, gibt es das doppelte Datenvolumen. Dies kann sich absolut sehen lassen. Bisher und seit 2016 war es bei den o2 Free Tarifen so, dass ihr nach Verbrauch eures Datenvolumens mit 1Mbit/s im LTE „endlos weitersurfen“ konntet. Mit diesen 1MBit/s konnte man in unseren Augen – wenn auch eingeschränkt – ganz gut leben. Bei den neuen o2 Free Tarifen gibt es wieder eine Datendrossel von 32Kbit/s. Dies scheint der Preis für die Verdopplung des Datenvolumens zu sein.

o2 schreibt

Im Tarif enthalten ist eine Flatrate für Telefonie / SMS. Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60. Darüber hinaus sind 3 GB (O2 Free S für 19,99 Euro), 20 GB (O2 Free M für 29,99 Euro), 60 GB (O2 Free L für 39,99) Daten mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 40,0 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 19,6 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 28,8 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 17,2 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden. Nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens für den Rest des Abrechnungsmonats bis zu 32 KBit/s. Die Leistungen der Tarife (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe https://g.o2.de/eu-ausland. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 39,99 Euro.

Was ist mehr wert? Eine Datendrossel von 1Mbit/s oder das doppelte Datenvolumen?

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Instinct23

    Also „Free“ würde ich das ab jetzt nicht mehr nennen, ist doch jetzt eine ganz normale Allnetflat. Und im O2 Netz kommt man da viel günstiger Weg.

    22. Jan 2020 | 13:40 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Finde ich gar nicht so schlimm. Durch das doppelte Datenvolumen muss jetzt gar nicht mehr unbedingt in die Drosselung kommen.
    Allerdings muss ich mich meinem Vorredner anschließen. Was daran „free“ sein soll, verstehe ich auch nicht

    22. Jan 2020 | 14:54 Uhr | Kommentieren
  • Hans Maulwurf

    Möglicherweise war das ursprünglich ein Copy & Paste Fehler. Ich habe eben auf der O2-Homepage gelesen, dass weiterhin mit 1-MBit weiter gesurft werden kann, lediglich die zusätzlichen Multicards werden auf 32Kbits reduziert. (Das könnte evtl. auch zuvor schon so gewesen sein.)

    22. Jan 2020 | 18:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.