Apple spendet für Kampf gegen den Coronavirus

| 19:44 Uhr | 0 Kommentare

Ihr werdet vermutlich den Medien entnommen haben, dass in China zahlreiche Menschen am sogenannten Coronavirus erkrankt sind. Diese gefährliche Lungenkrankheit breitet sich rasend schnell aus und mittlerweile hat der Virus auch weitere Länder in Asien, die USA und auch Europa erreicht. Apple CEO Tim Cook hat nun bestätigt, dass Apple für den Kampf gegen den Coronavirus spendet.

Apple spendet für Kampf gegen den Coronavirus

Am heutigen Tag wird das „Chinese New Year“ in China gefeiert. Hunderte Millionen Menschen haben sich in China auf die Reise gemacht, um das Neujahrsfest mit ihren Familien zu verbringen.

Apple CEO Tim Cook hat sich per Twitter zu Wort meldet und richtet sich dabei in erster Linie an Chinesen. So sendet der Apple Chef „Liebe und Unterstützung“ für die vielen Menschen, die vom Coronavirus betroffen sind. Gleichzeitig gab er zu verstehen, dass Apple an Organisationen vor Ort spendet, die Betroffene vom Coronavirus unterstützen.

Bei deutlich über 1.000 Menschen wurde der Coronavirus bereits nachgewiesen. Über 40 Menschen sollen in China an der Lungenkrankheit bereits gestorben sein. Sowohl in China als auch rund um den Globus werden aktuell Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass sich der Coronavirus weiter so rasant verbreitet

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.