IKEA FYRTUR & KADRILJ: HomeKit-Update erreicht Deutschland

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Die smarten Rollos FYRTUR und KADRILJ von IKEA sind mittlerweile schon länger im Einzelhandel erhältlich. Die versprochene HomeKit-Unterstützung fehlte bisher jedoch. Nachdem sich bereits in den USA ein HomeKit-Update für die IKEA-Rollos gezeigt hatte, ist es nun in Deutschland so weit.

Fotocredit: IKEA

IKEA-Rollos erhalten HomeKit-Update

Wie IKEA bereits des Öfteren versichert hatte, arbeitet man schon länger an einem HomeKit-Update für FYRTUR und KADRILJ. Anfang des Monats zeigte sich das Update sogar kurz in den USA, nachdem man es aufgrund eines Fehlers dann doch wieder zurückgezogen hatte.

Nun überrascht IKEA mit einer neuen Bridge-Firmware in Deutschland, die eine HomeKit-Unterstützung für die Rollos verspricht. So gibt das Unternehmen im Changelog zur Version 1.10.29 an, dass eine HomeKit-Unterstützung für die Rollos integriert wurde. Ebenfalls ist es nun möglich Timer umzubenennen. Ansonsten widmet sich die neue Version der Sonos- sowie Audio-Kontrolle und den üblichen Fehlerbehebungen.

Nutzer berichten, dass nach dem Update bereits installierte FYRTUR und KADRILJ Rollos automatisch in HomeKit eingebunden werden und sich entsprechend bedienen lassen. Jedoch zeigt die Home-App laut den ersten Erfahrungsberichten nicht den Akkustand der Rollos an. (Danke für eure Hinweise)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen