iOS 14: „Wo ist?“-App erhält AR-Modus und neue Benachrichtigungsfunktion

| 19:13 Uhr | 0 Kommentare

Auf Basis eines internen iOS 14 Programmcodes haben wir schon von verschiedenen Neuerungen für Apples nächstes großes iOS-Update erfahren. Nun bestätigen die Kollegen von 9to5Mac auch für die „Wo ist?“ App einige interessante Features, die schon länger in der Gerüchteküche zu Gast sind.

Fotocredit: Apple

AR-Modus und neue Benachrichtigungen

Die „Wo ist?“ App kombiniert „Mein iPhone suchen“ und „Freunde suchen“ in einer einfach zu benutzenden App für iOS, iPadOS und macOS. So können Nutzer mit einer App ihre Geräte und Freunde besser finden. Mit iOS 14 wird die App einige neue Features bieten, die die Suche vereinfachen soll.

Wie der Programmcode einer internen iOS 14 Beta zeigt, werden wir zum Release einen AR-Modus in der „Wo ist?“ App nutzen können. Anwender werden in der Lage sein, mit Augmented Reality ihre Freunde oder Geräte visuell zu lokalisieren, um präzisere Wegbeschreibungen zu erhalten. Dabei werden auch die kommenden Apple AirTag Geräte-Tracker zum Einsatz kommen. Zudem wäre in diesem Zusammenhang ein Einsatz von AR-Headsets interessant. Schon länger wird vermutet, dass Apple mit der nächsten großen iOS-Version AR-Headsets unterstützen wird.

iOS 14 wird auch eine neue Benachrichtigungsfunktion für die „Wo ist?“ App einführen. Die aktualisierte App soll die Möglichkeit von Benachrichtigungen bieten, falls jemand nicht zu einer bestimmten Tageszeit an einem bestimmten Ort eintrifft. Verspätungen könnten somit besser eingeschätzt werden. Eine Benachrichtigungsfunktion, die das Eintreffen einer Person ankündigt, gibt es übrigens bereits in der App.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen