iPhone 9 Vorstellung angeblich am 15. April – Verkaufsstart am 22. April

| 20:11 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen hatte sich Jon Prosser immer mal wieder mit Informationen rund um Apple zu Wort gemeldet. Am heutigen Tag gibt es ein Update zum sogenannten iPhone 9 (iPhone SE 2 oder wie auch immer Apple das Gerät nennen wird).

iPhone 9 Vorstellung angeblich am 15. April 

Prosser berichtet, dass aus einem internen Apple Meeting hervorgeht, dass Apple den Termin für die iPhone 9 Ankündigung festgelegt gelegt. Bis dato gingen wir davon aus, dass Apple das neue Einsteiger-iPhone Ende März / Anfang April präsentiert.

Die aktuellen Planungen lauten dahingehend, dass Apple das iPhone 9 am 15. April vorstellen wird. Der eigentliche Verkaufsstart soll eine Woche später am 22. April erfolgen. Der Leaker gibt zu bedenken, dass sich die Termine aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie ändern könnten.

Für uns klingt ein Termin Mitte April zumindest plausibel. Wir können uns gut vorstellen, dass Apples ursprünglicher Plan vorsah, dass das iPhone 9 Ende März / Anfang April präsentiert wird. Aufgrund des Coronavirus könnte sich dieser Termin nun rund zwei Wochen nach hintern verschoben haben.

Aktuell sind alle Apple Stores außerhalb von China geschlossen. Ab Mitte April könnte sich die Lage zumindest ein kleines Stück weit entspannen. Weiter hießt es, dass Apple iMacs an ausgewählte Store-Mitarbeiter schickt, damit diese während des Verkaufsstarts als Online-Berater und im technischen Support aushelfen. Das eingebundene Foto zeigt ein Rendering, wie das iPhone 9 aussehen könnt.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen