Apple startet „Today at Home“

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Jahr 2017 hat Apple „Today at Apple“ gestartet, um neue Erfahrungen in jedem Apple Store zu bringen. Vor einiger Zeit haben wir die kostenlosen Sessions ausgetestet. Unter der Bezeichnung „Today at Home“ hat Apple am heutigen Tag eine neue Initiative ins Leben gerufen.

Foto: Apple.com

Apple startet „Today at Home“

Mit „Today at Apple“ bietet Apple kostenlose Sessions rund ums Fotografieren, Malen, Kreativität, Programmieren, Basics etc. in seinen Apple Stores an. Mit „Today at Home“ transportiert Apple das Ganze in die eigenen vier Wände.

Auf der neuen Today at Home-Website finden ihr zahlreiche kreative Projekte, die von Creative Pros an Apple Store-Standorten auf der ganzen Welt erstellt wurden. Alle Tutorials können zu Hause abgeschlossen werden. Zu den Sitzungen, die als kurze Videos präsentiert werden, gehören das Zeichnen verspielter Porträts mit dem iPad, das Aufnehmen beeindruckender Fotos mit dem iPhone und das Aufnehmen von Fotos mit Persönlichkeit mit dem iPhone. Dies dürfte erst der Anfang sein und Apple wird wahrscheinlich in Zukunft weitere Projekte hinzufügen. 

Aufgrund des Coronavirus sind derzeit alle Apple Stores außerhalb Chinas geschlossen. Mit „Today at Home“ möchte Apple seine Kunden auch erreichen, wenn die Stores geschossen sind.

Erst kürzlich hat Apple zudem 30 kreative iPad-Aktivitäten für Kinder veröffentlicht. Dieser Tage steht Kreativität mehr denn je bei Apple im Fokus. (Danke Sebastian)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.