Leaker: 5,4 Zoll iPhone heißt „iPhone 12 mini“

| 14:44 Uhr | 3 Kommentare

Leaker @L0vetodream, der in den letzten Wochen und Monaten seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen und auch rund um die Apple Watch 6, Apple Watch SE, sowie der neuen iPads korrekte Informationen beigesteuert hat , meldet sich nun zur Namensgebung der iPhone 12 (Pro) Familie zu Wort.

Kommt das iPhone 12 mini?

Zum Wochenstart meldet sich der anonyme Leaker @L0vetodream zu Wort und spricht davon, dass die kommende iPhone 12 (Pro) Familie auf die Namen „iPhone 12 mini“, „iPhone 12“, „iPhone 12 Pro“ und „iPhone 12 Pro Max“ hören wird. Ob sich Apple tatsächlich auf diese Namen einigen einigt, werden wir vermutlich im kommenden Monat erfahren. Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple die neuen iPhone-Modelle Mitte Oktober präsentiert.

Wir rechnen mit insgesamt vier neuen iPhone-Modellen im Oktober. Neben einem 5,4 Zoll und zwei 6,1 Zoll Modellen, erwarten wir ein weiteres 6,7 Zoll Modell. Bei allen Modellen wird Apple sehr wahrscheinlich auf einen A14-Chip, ein OLED-Display und 5G setzen. Bei den Pro-Modellen wird Apple vermutlich auf ein Triple-Kamerasystem und zusätzlich eine LiDAR-Scanner setzen. Bei den Non-Pro-Modellen wird ein Dual-Kamerasystem verbaut.

Weiter heißt es in der Gerüchteküche, dass Apple bei allen vier Modellen auf ein USB-Ladegerät sowie kabelgebundene Kopfhörer verzichten. Auch bei der aktuellen Apple Watch 6 liegt kein Netzteil bei. Begründet wird dies mit Umweltaspekten.

Apple hatte bereits offiziell bestätigt, dass die neuen iPhone-Modelle wenige Wochen später als gewöhnlich erscheinen. Wir rechnen mit der iPhone 12 (Pro) Keynote Mitte Oktober. Kurz darauf wird der Verkaufsstart erfolgen. Ob alle Geräte gleichzeitig in den Handel gehen, oder ob es einen gestaffelten Verkaufsstart geben wird, wird sich zeigen.

3 Kommentare

  • Matthias

    Hi 🙋

    Es gibt Gerüchte das die iPhone Modelle am 30. September vorgestellt werden könnten. Das Gerücht besagt, das Apple selbst in seiner letzten Keynote den Hinweis gegeben hat.

    21. Sep 2020 | 15:28 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    matthias….das ist aber das erste mal das ich zu diesem termin was lese.
    würde mich sehr wundern wenn da noch was kommt in diesem monat.
    apple hat sich doch sehr mühe gegeben das zu strecken weil qualcomm
    die modemchips für das pro nicht fertig hatte. ( mmwave+ antenne)
    wird zeit das apple hier auch noch unabängig wird , ist ebenfalls so ein
    saftladen wie intel . na wenigstens haben sie schon für die zukunft
    geplant als sie intel-mobil gekauft haben.

    21. Sep 2020 | 15:35 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Wäre so auf jeden Fall logischer. 12 Plus und 12 Pro in der gleichen Größe wäre doch eigenartig gewesen.

    21. Sep 2020 | 15:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen