iPad: Apple dominiert weiterhin den Tablet-Markt (Q3/2020)

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Bekanntgabe der letzten Apple Quartalszahlen hat bereits gezeigt, dass sich iPad und Mac ziemlich gut verkauft haben. Auch wenn Apple keine Verkaufszahlen nennt, konnte man am Umsatzsprung den Erfolg der Tablet- und Mac-Sparte erahnen. Bei der Einschätzung der tatsächlichen Verkaufszahlen, müssen wir uns ein Stück weit auf die Einschätzungen von Analysten verlassen. Nun liegen aktuelle Zahlen für den Tablet-Markt vor.

iPad mit 34,4 Prozent Marktanteil

Home-Office und Home-Schooling sorgen dafür, dass sich Tablets dieser Tage besonders gut verkaufen. Glaubt man der Einschätzung von Canalys, so konnten im vergangenen Quartal 44,293 Millionen Tablets an den Mann und die Frau gebracht werden.

Von der Gesamtanzahl verkaufter Tablets entfiel etwas mehr als ein Drittel auf das Apple Tablet. genau genommen konnten Apple 15,233 Millionen iPads verkaufen. Dies entspricht einem Marktanteil von 34,4 Prozent. Im Jahresvergleich konnte Apple die Verkaufszahlen um 47 Prozent steigern.

Platz 2 belegt Samsung mit 9,035 Millionen verkaufter Tablets und einem Marktanteil von 20,4 Prozent. Dahinter folgen Huawei (5,096 Millionen Tablets und 11,5 Prozent Marktanteil), Amazon (4,993 Millionen Tablets und 11,3 Prozent Marktanteil) sowie Lenovo (4,196 Millionen Tablets und 9,1 Prozent Marktanteil).

Bestseller Nr. 2
Apple iPad Air 3 (2019) 64 GB Wi-Fi - Space Grey (Generalüberholt)
  • 10,5-Zoll-Retina-Display mit True Tone und großem Farbumfang. 8MP Frontkamera, FaceTime HD 7MP...
  • A12 Chip Bionic. Touch ID-Fingerabdrucksensor und Apple Pay. Stereo-Lautsprecher.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.