Vodafone startet Speedtest Plus für Kabelkunden

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Vodafone bietet seinen Kabelkunden ab sofort den sogenannten Speedtest Plus an. Auf diese Art und Weise habt ihr nicht nur die Möglichkeit, die Internetgeschwindigkeit eures Kabelanschluss zu testen, sondern auch die Geschwindigkeit zu messen, mit der euer Endgerät über WLAN den Kabelanschluss nutzt.

Vodafone startet Speedtest Plus für Kabelkunden

Vodafone startet Speedtest Plus. Das Testverfahren ist zweistufig und bezieht verschiedenste Parameter in die Analyse ein. Im Bedarfsfall erhalten Kabelkunden nach Abschluss der Analyse individuelle Hilfestellungen angezeigt – beispielsweise Hinweise zur Optimierung des heimischen WLAN-Netzes.  Verfügbar ist der Speedtest Plus ab sofort auch als App auf AppleTV – ideal für alle, die darüber Filme und Serien streamen oder die seit wenigen Wochen verfügbare GigaTV-App für den Fernsehkonsum auf Apples Unterhaltungsgerät nutzen. Vodafone plant, den Speedtest Plus künftig auch auf weiteren Plattformen anzubieten.

Vodafone schreibt

Der Speedtest Plus misst deshalb im ersten Schritt die Verbindung vom Vodafone Server zum jeweiligen Endgerät des Kunden. Anschließend folgt ein zweiter Durchgang, der die tatsächliche Leistung misst, die beim Internet-Modem des Kunden ankommt. Denn etliche Faktoren, wie auch deren individuelles Zusammenspiel, beeinflussen das Gesamtergebnis. Wird die Geschwindigkeitsmessung beispielsweise über WLAN, anstatt über das Netzwerkkabel durchgeführt, oder sind zum Zeitpunkt der Messung gleich mehrere mobile Endgeräte aktiv mit dem Router verbunden, so wird das Testergebnis schnell verzerrt. Auch der verwendete Browser kann auf das Messergebnis Einfluss haben.

Oftmals sind Endgeräte der limitierende Faktor. So kommen beispielsweise 400Mbit/s oder bei Vodafone im Idealfall 1.000Mbit/s am Internetanschluss an, am Endgerät kann die Geschwindigkeit jedoch deutlich niedriger sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.