DigiTimes bestätigt Verlagerung der Produktion vom iPhone 12 mini zu den Pro-Modellen

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen war bereits des Öfteren zu lesen, dass die Verkaufszahlen des iPhone 12 mini hinter den Erwartungen zurückbleiben. Die iPhone 12 Pro Serie soll hingegen sehr erfolgreich sein. Schnell kamen Gerüchte auf, dass Apple einen Teil der Produktion vom iPhone 12 mini zu den Pro-Modellen verlagert, was nun aus der Lieferkette bestätigt wurde.

Apple stellt Produktion um – großer Erfolg in China

DigiTimes legt nahe, dass Apples kleinstes iPhone 12 Modell eingeführt wurde, um auf den US-amerikanischen und europäischen Markt abzuzielen, aber die globale Gesundheitskrise hat die Verkäufe in diesen Gebieten beeinträchtigt, was zu einer Verlangsamung der iPhone 12 mini Nachfrage führte.

Weiterhin heißt es in der Lieferkette, dass die starke Nachfrage nach iPhone 12 Pro Modellen in China Apple dazu veranlasst hat, sein Angebot an den teureren Geräten als Reaktion zu verstärken. Der ostasiatische Markt bevorzugt historisch gesehen Geräte mit größerem Formfaktor. Apples Erfolg soll sogar merklich Marktanteile von Huawei in China abgenommen haben. So heißt es in einem weiteren Bericht von DigiTimes:

„Huawei, die größte Smartphone-Marke in China, musste in den letzten Monaten mit ansehen, wie seine Smartphone-Verkäufe von Apples Pro-Serie Produkten beeinträchtigt wurden. Apple ist nun die zweitgrößte 5G-Handy-Marke weltweit, hinter Huawei, sagten die Quellen.“

Pegatron ist der Hauptproduzent des iPhone 12 mini. Obwohl Pegatron vor kurzem seine Fertigungskapazitäten erweitert hat, sah sich das Unternehmen bereits mit einer Verlangsamung der Aufträge von Apple wegen Verstößen gegen die Arbeitsbedingungen konfrontiert. Jetzt hat das Unternehmen anscheinend auch einen Rückgang der Aufträge erlebt, da Apple aufgrund der besagten Gründe weniger iPhone 12 mini benötigt.

Die Analysten von Morgan Stanley gingen bereits zuvor davon aus, dass Apple die Produktion des iPhone 12 mini für das erste Quartal 2021 verlagert hat, um die anhaltenden Wartezeiten beim beliebteren iPhone 12 Pro zu verkürzen. Dies unterstützt frühere Analysen, dass das iPhone 12 mini hinter den erwarteten Verkaufszahlen liegt, trotz breiter Zufriedenheit, die von Besitzern des kleineren Geräts berichtet wurde.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.