Apple TV+: neuer „First Look“-Deal mit Natalie Portman und Sophie Mas

| 12:00 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ ist einen neuen  „First Look“-Deal mit „MountainA“ eingegangen. Bei „MountainA“ handelt es sich um eine Produktionsfirma, die von  Natalie Portman und Sophie Mas gegründet wurde.

Apple TV+ und MountainA kooperieren

Deadline berichtet, dass Apple TV+ und MountainA einen neuen „First Look“-Deal eingegangen sind. Dieser mehrjährige Vertrag gibt Apple die Möglichkeit, zuerst auf die Fernsehshows zu blicken, die von der Produktionsfirma MountainA entwickelt werden. Der Vertrag wurde augenscheinlich parallel zur Bestellung von „Lady in the Lake  in der vergangenen Wochen eingetütet. Bei dieser Serie spielt Natalie Portman die Hauptrolle, während sie gleichzeitig mit Sophie Mas als Produzentinnen fungieren.

Der First-Look-Deal im TV-Bereich ist für alle Beteiligten sinnvoll, da Portman, Mas und Apple kürzlich gemeinsam an der kürzlich angekündigten limitierten Apple Original-Serie „Lady in the Lake“ gearbeitet haben, die Portmans Schauspieldebüt im Fernsehen markieren wird. Sie spielt zusammen mit Lupita Nyong’o die Hauptrolle und die Serie wurde von Alma Har’el inszeniert und mitgeschrieben. Alle drei Frauen werden zusammen mit Dre Ryan als ausführende Produzenten fungieren, der die Serie gemeinsam mit Har’el, der den Piloten schreiben wird, kreieren und schreiben wird. Portman und Mas werden über MountainA als ausführende Produzenten fungieren.

In den letzten Monaten ist Apple mehrere „First Look“-Deals eingegangen. Erst vergangene Woche hatten wir über einen entsprechenden Deal mit Imagine Entertainment berichtet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.