Apple App Store: Schlagwörter verbessern Suchergebnisse

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Offizielle Zahlen liegen uns derzeit nicht vor, allerdings dürften sich knapp zwei Millionen Apps im App Store tummeln. Da fällt es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten und über die Suche die richtige App zu finden. Nun sollen Schlagwörter die Suchergebnisse verbessern.

Apple App Store: Schlagwörter verbessern Suchergebnisse

Apple testet eine neue Funktion, um die Suchergebnisse im App Store zu verbessern und diese kontextbezogener zu gestalten. So berichten mehrere Nutzer, dass sie seit Kurzem Schlagwörter im App Store sehen, nachdem sie einen Suchbegriff in die App Store Suche eingegeben haben. Sucht man beispielsweise nach „Fotos“ werden Schlagwörter (englisch: tags) wie „Collage“, „Fotobearbeitung“  oder „Speicher“ angezeigt.

Klickt man auf ein Schlagwort, so werden die Suchergebnisse entsprechend präzisiert. Wenn ein Benutzer beispielsweise nach „Fotos“ sucht und dann auf „Collage“ tippt, werden die Suchergebnisse auf Apps eingegrenzt, mit denen Fotocollagen erstellt werden können. In einigen Fällen kann auch ein zweites Schlagwort ausgewählt werden, um die Suche weiter einzugrenzen.

Wie es scheint, werden die Schlagwörter derzeit nur Nutzern in den USA unter der iOS 14.5 Berta angezeigt. Hierzulande sind die Tags bei unserem Test nicht aufgetaucht. Laut Apple nutzen 70 Prozent der App Store Besucher die Suchfunktion. Von daher klingt es sinnvoll, die Suchergebnisse zu verbessern. Wann die Funktion für alle Nutzer freigegeben wird, ist unbekannt. Gut möglich, dass dies parallel zur Freigabe von iOS 14.5 erfolgt. Allerdings könnte es sich auch um ein serverseitiges Update handeln, so dass Apple nicht zwingend eine neue iOS-Version für die Aktivierung veröffentlichen muss.

(via Macrumors)

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.