Apple TV+: „Servant“ für TV-Choice-Award 2021 nominiert

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Original Serie „Servant“ gehört zu den beliebtesten Serien auf Apple TV+. Sowohl die erste als auch zweite Staffel haben bereits ihr Staffelfinale gefeiert. Fans fiebern bereits der dritten Staffel entgegen. Nun wurde Servant für den TV-Choice-Award 2021 in der Kategorie „Beste Drama-Serie“ nominiert.

Apple TV+: „Servant“ für TV-Choice-Award 2021 nominiert

In „Servant“ spielen Lauren Ambrose, Toby Kebbell, Nell Tiger Free und Rupert Grint mit. Die Thriller-Serie debütierte 2019 mit 10 spannenden Episoden, die die Geschichte von Leanne erzählen, einem Kindermädchen, das von Dorothy und Sean Turner angeheuert wurde, um sich um ein Baby zu kümmern, das eigentlich eine Puppe ist.

Servant wurde nun für den TV-Choice-Award 2021 in der Kategorie „Beste Drama-Serie“ nominiert. In dieser Kategorie tritt die Apple Original Serie unter anderem gegen Netflix’s „Dark“, StarzPlay’s „Pennyworth“ und Amazon Prime Video’s „This Is Us“ an. Die Gewinner werden nicht durch eine Jury, sondern ausschließlich vom Publikum gewählt.

Bis die Gewinner feststehen, werden allerdings noch ein paar Monte vergehen. Anfang September werden die Preisträger online auf der Webseite  www.tvchoicemagazine.co.uk veröffentlicht. Dort könnt ihr auch eure Stimme abgeben. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.