Downgrade nicht mehr möglich – Apple stoppt Signatur von iOS 14.5

| 12:07 Uhr | 2 Kommentare

In regelmäßigen Abständen wiederholen sich die Ereignisse. Am heutigen Dienstag trifft es iOS 14.5. In der Nacht zu heute hat Apple die Signatur der genannten iOS-Version eingestellt, so das ein Downgrade auf diese nicht mehr möglich ist.

Apple stoppt Signatur von iOS 14.5

Vergangene Woche stoppte Apple die Signatur von iOS 14.4.2, heute trifft es iOS 14.5. Was hat es damit auf sich? Vor wenigen Tagen hatte Apple iOS 14.5.1 als Sicherheits-Update veröffentlicht. Apple stopft mit iOS 14.5.1 Sicherheitslücken und wir können euch nur dringend raten, das Update zu installieren. 

Seit der Freigabe von iOS 14.5.1 sind uns keine echten Probleme mit dem System über den Weg gelaufen, so dass sich Apple nun dazu entschieden hat, die Signatur der älteren iOS-Versionen einzustellen. Überraschend kommt dieser Schritt nicht wirklich.

Solltet ihr bereits auf iOS 14.5.1 aktualisiert haben, so habt ihr ab sofort keine Möglichkeit mehr, zu iOS 14.5 zurück zu kehren. Apple gewährt nach der Freigabe einer neuen iOS-Version ein bestimmtes Zeitfenster, so dass ein Downgrade auf eine ältere Version grds. möglich ist. Dies kann manchmal sinnvoll sein, wenn mit der neuen Version Probleme auftreten. Dann können Anwender zurück auf die funktionierende Version.

Aktuell befindet sich die iOS 14.6 in der Beta-Phase. Erst gestern gab Apple die Beta 3 frei, die eine Neuerung in Kombination mit den AirTags mit sich bringt.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Mike Göhringer

    Also bei mir lassen sich nach dem update iPhone und iPad nicht mehr laden wenn kein Applekabel verwendet wird. Das Ersatzkabel führt zur Fehlermeldung und läd dann nur noch wenn das Gerät komplett ausgeschaltet wird.

    11. Mai 2021 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Seit dem Update ist Podcast Design schlecht und öfters schalten sich die Podcasts im Sperrmodus von alleine aus, außerdem funktioniert mit iOS 14.6 die App sowie der Sensor „My Skin Track UV“ der bei Apple als Zubehört gekauft werden konnte nicht mehr. Voll schlecht das Update, ich würde bezahlen um das Update rückgängig zu machen, ich kaufte mir sogar neues Iphone weil ich nicht wusste ob das mit Software zusammehängt und am Ende konnte ich nur herausfinden dass das nicht am Iphone sonder an der Software iOS 14.6 liegt, mit 14.5.1 funktioniert alles. Apple Support konnte nicht weiterhelfen weil Software Downgrade nicht rückgängig ist.

    16. Jun 2021 | 14:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.