Apple mietet neue Büroflächen in Cork (Irland) an [Fotos]

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Im irländischen Cork befindet sich Apples europäisches Hauptquartier. Um in Europa weiter expandieren zu können, hat das Unternehmen vor kurzem einen Mietvertrag für neue Büroflächen in einem historischen Gebäude unterschrieben. Nun erhalten wir einen Blick auf den beeindruckenden Ausblick, den Apple-Mitarbeiter bald genießen können.

Fotocredit: CorkBeo / Horgan’s Quay

Apple expandiert in Cork

Apples zukünftiges Büro wird in den Horgan’s Quay Bürogebäuden untergebracht sein. Das Unternehmen ist bereits der größte Arbeitgeber in Cork und beschäftigt 6.000 Mitarbeiter in Holyhil und einem kleineren Büro in der Stadt. Die neue Fläche wird Platz für 400 weitere Mitarbeiter bieten.

CorkBeo hat die Räumlichkeiten besichtigt und dabei einen ersten Blick in Apples zukünftiges Büro geworfen. Das Gebäude war in den 1800er Jahren eine hochmoderne Vertriebseinrichtung. Der Standort bietet einen Panoramablick auf den Fluss Lee, die Docks, den Eisenbahnhof und die Innenstadt von Cork. Die komplette Galerie gibt es bei CorkBeo.

Fotocredit: CorkBeo / Horgan’s Quay

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.