Warum ein Mac? Apple nennt 11 Gründe für Geschäftskunden

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seine „Apple at Work“-Webseite aktualisiert und führt auf dieser nun 11 Gründe auf, warum Geschäftskunden auf einen Mac setzen sollten. Es heißt „11 reasons Mac means Business“.

11 Gründe warum ein Mac für Geschäftskunden optimal ist

Es gibt verschiedene Gründe warum Anwender auf einen Mac setzen (sicherlich gibt es auch ein paar Argumente gegen einen Mac). Da Klappern zum Handwerk gehört und Apple nicht nur Privatkunden, sondern auch Business-Kunden ansprechen möchte, haben die Verantwortlichen die „Apple at Work“-Webseite aktualisiert, um die wichtigsten Argumente zusammenzufassen.

Bei der Aufzählung spielt insbesondere der Apple M1-Chip eine große Rolle. So geht Apple bei Argument 1 direkt auf den leistungsstarken M1-Chip ein und verweist auf ein zugehöriges PDF-Dokument. Grund 2 bezieht sich erneut auf den M1-Chip und Apple geht noch einmal etwas intensiver auf die Leistungsstärke ein. Argument 3 hat unter anderem auch mit dem M1-Chip zu tun. Hierbei geht es um die Akkulaufzeit und der Hersteller betont, dass das MacBook Air eine Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden ermöglicht.

Im weiteren Verlauf geht Apple auf die Integration ins Firmennetzwerk, die auf lange Sicht niedrigen Kosten, die Verbreitung des Macs in Unternehmen, die zahlreichen Business-App, die Sicherheit, das Zusammenspiel zwischen iPhone und Mac sowie das Vergnügen ein, welches man beim Einsatz des Macs hat.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen