AirPods Pro: neue Beta-Firmware bringt Conversation Boost

| 22:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Juni startet Apple mit der Beta-Phase zur AirPods Pro Firmware. Seitdem haben registrierte Entwickler Zugriff auf das kommende AirPods Pro Firmware-Update. Bei der Beta 1 waren allerdings noch nicht alle Funktionen an Bord, die Apple in Kombination mit iOS 15 versprochen hat. Seit kurzem steht die Beta 2 der AirPods Firmware zur Verfügung und diese hat Conversation Boost im Gepäck.

AirPods Pro Beta 2 unterstützt Conversation Boost

Auf die Beta 1 folgte vor Kurzem die Beta 2, wie ein Reddit-Nutzer festgestellt hat. Diese trägt die Build 4A362b. Laut Apple Developer Webseite unterstützt die Beta 2 auch Conversation Boost. Diese Funktion fehlte noch in der Beta 1. Mit Conversation Boost fokussieren sich die AirPods Pro im Gespräch auf Personen, die unmittelbar vor einem stehen. Dadurch sollen sich Menschen mit einer Handicap besser unterhalten können. Die Kopfhörer verstärken gesprochene Wörter und blenden Hintergrundgeräusche aus.

Die Beta 1 brachte bereits FaceTime Spatial Audio sowie die Geräuschunterdrückung für Umgebungsgeräusche – ebenfalls Neuerungen, die mit iOS 15 Einzug erhalten – mit sich.

Um die Firmware installieren zu können, muss auf dem iPhone zwingend die aktuelle iOS 15 Beta installiert sein. Auf dem Mac benötigt ihr die Xcode 13 Beta-Software. Gleichzeitig müssen die AirPods Pro vollständig geladen sein. Die Installation ist zwar etwas komplizierter als die Installation einer iOS 15 Beta, aber mit wenigen Handgriffen sollte dies jedoch kein Problem sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen