Beta 1 zu macOS 12.1 und Public Beta 1 zu iOS 15.2 sind da [Update]

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Public Beta 1 zu iOS 15.2 und iPadSO 15.2 veröffentlicht. Diese kann ab sofort von Teilnehmern am Apple Beta Programm heruntergeladen und installieren werden. Darüberhinaus wurde die Beta 1 zu macOS Monterey 12.1 veröffentlicht.

Apple veröffentlicht PB1 zu iOS 15.2 & iPadOS 15.2

Nachdem Apple am gestrigen Abend die Beta 1 zu iOS 15.2 und iPadSO 15.2 für registrierte Entwickler freigegeben hat, folgt am heutigen Abend die Public Beta 1 von iOS 15.2 und iPadSO 15.2 für Teilnehmer am Apple Beta Programm. Unterm Strich sind die Betas identisch.

Das passende Beta-Profil vorausgesetzt könnt ihr die neue Beta am einfachstem am iPhone / iPad installieren, indem ihr Einstellungen -> Softwareupdate aufruft.

Neben verschiedenen Bugfixes und Leistungsverbesserungen beinhalten iOS 15.2 und iPadSO 15.2 auch ein paar Neuerungen. So führt Apple den App Datenschutzbericht ein und optimiert die Notruf SOS Funktion.

Noch werden ein paar Wochen ins Land vergehen, bis der Hersteller die finale Version von iOS 15.2 und iPadSO 15.2 veröffentlichen wird. Vor Ende November rechnen wir nicht damit.

macOS 12.1: Beta 1 ist da

Vergangenen Montag veröffentlichte Apple macOS Monstery (Version 12.0.1). Am heutigen Abend geht es mit der Beta 1 zu macOS 12.1 und damit mit dem ersten großen Monterey-Update weiter. Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple Bugs beseitigt und das System optimiert. Welche Neuerungen mit dem X.1 Update einziehen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Sobald uns diese Information vorliegen, werden wir nachberichten.

Update 29.10.2021: Mittlerweile sind auch die ersten Neuerungen bekannt, die macOS 12.1 mit sich bringt. Zunächst einmal bietet das kommende Mac-Update Unterstützung für SharePlay. Diese Funktion wurde mit iOS 15.1 und iPadOS 15.1 bereits auf das iPhone und das iPad gebracht. Universal Control ist noch nicht an Bord und soll noch im Laufe dieses Jahres implementiert werden. Zudem unterstützt macOS 12.1 AMD Radeon 6600XT Grafikkarten.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.