iOS 16 angeblich mit interaktiven Homescreen Widgets

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

iOS 15.3 ist vor Kurzem erschienen. In den kommenden Tagen wird Apple vermutlich die Betaphase zu iOS 15.4 eröffnen. Hinter den Kulissen laufen allerdings bereits die Vorbereitungen auf das nächste große iOS-Update. Die Rede ist von iOS 16. Einem aktuellen Gerücht zufolge, wird iOS 16  interaktive Homescreen Widgets unterstützen.

iOS 16 angeblich mit interaktiven Homescreen Widgets

Apple wird im Juni einen ersten Ausblick auf iOS 16 gegeben. Zumindest gehen wir fest davon aus, dass Apple auch in diesem Jahr seine Worldwide Developers Conference im Juni abhalten und iOS 16 vorstellen wird. Dann werden wir einen ersten Ausblick darauf erhalten, wohin die Reise mit dem iPhone-Betriebssystem geht.

@LeaksApplePro berichtet nun, dass Apple an interaktiven Homescreen Widgets für iOS 16 arbeitet. Damit könnten Anwender beispielsweise über die Widgets Musik steuern, die Displayhelligkeit anpassen, die Taschenlampe einschalten, eine Stoppuhr bedienen und vieles mehr. Intern sollen die interaktiven Homescreen Widgets den Codenamen „InfoShack“ besitzen.

Lange Zeit verzichtete Apple im Allgemeinen auf Homescreen-Widgets. Mit iOS 14 führte sie Apple allerdings dann ein. Mit iOS 16 könnten diese interaktiv werden. Der eingebundene Screenshot soll einen ersten Ausblick geben. Wie immer gilt: Apple Gerüchte sollte man immer mit einer Portion Skepsis betrachten. Im Juni werden wir vermutlich erfahren, ob an den Gerüchten etwas dran ist, oder eben nicht.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.