HomePod Software 15.4 Beta 4 bringt Unterstützung für niederländische Stimmen-Erkennung

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des gestrigen Abend hat Apple nicht nur die Beta 4 zu iOS 15.4, iPadOS 15.4, tvOS 15.4, watchOS 8,5 und macOS Monterey 12.3 veröffentlicht, sondern auch eine neue Beta für den HomePod und HomePod mini auf den eigenen Servern erfreut. Mit an Bord ist eine Neuerung, die unsere Nachbarn in den Niederlanden erfreuen dürfte.

Fotocredit: Apple

Apple bereitet Verkaufsstart des HomePod mini in den Niederlanden vor

Während deutsche Kunden den HomePod mini hierzulande bereits seit einiger Zeit kaufen können, fehlt der Apple Lautsprecher nach wie vor im niederländischen Apple (Online) Store. Nun gibt es jedoch sehr konkrete Hinweise, dass der Verkaufsstart nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Unseren Kollegen von iCulture haben festgestellt, dass die HomePod 15.4 Software  Beta 4 die Unterstützung für die niederländische Stimmen-Erkennung mit sich bringt. Dies bedeutet, dass HomePod und HomePod mini in der Lage sein werden, verschiedene Nutzer in einem Mehrpersonenhaushalt zu unterscheiden und so auf persönliche Anfragen reagieren können. Das Ganze fußt auf der HomePod Software 15.2, die im Dezember letzten Jahres die grundsätzliche Unterstützung der niederländischen Sprache mit sich brachte.

Nicht nur in den Niederlanden dürfte der HomePod mini in Kürze seinen Verkaufsstart feiern. Auch in Belgien, Schweden, der Schweiz und weiteren Ländern dürfte der Verkauf zeitnah erfolgen.

HomePod mini wird in den Farben Space Grau, Blau, Gelb, Orange und Weiß zum Preis von 99 Euro im Apple Online Store angeboten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.