Gurman: Apple arbeitet an „Pro“ iMac mit größerem Bildschirm

| 16:00 Uhr | 0 Kommentare

Laut Bloombergs Mark Gurman arbeitet Apple an einem neuen iMac mit einem größeren Bildschirm und einem leistungsfähigeren M3-Chip für den professionellen Markt.

Apple Studio Display / Fotocredit: Apple

Upgrade für den iMac

In der jüngsten Ausgabe seines Newsletters „Power On“ deutet Gurman an, dass Apple an mindestens zwei iMac-Modellen arbeitet, die wahrscheinlich die Chips der „M3“-Serie verwenden. Gurman zufolge wird Apple wahrscheinlich im Jahr 2023 einen aktualisierten 24 Zoll iMac mit dem Standard M3-Chip auf den Markt bringen. Später soll ein High-End iMac-Modell folgen. Gurman schreibt:

„Ich glaube weiterhin, dass Apple an einem iMac mit größerem Bildschirm für den professionellen Markt arbeitet. Ich nehme an, dass dieser eine Variante des M3-Chips verwenden wird, wahrscheinlich einen M3 Pro und M3 Max. Das würde zu den Chips im MacBook Pro passen. Ich bezweifle, dass die Kombination aus einem Mac Studio oder Mac mini und einem Apple Studio Display für viele professionelle Anwender, die mehr Bildschirmfläche benötigen, geeignet ist.“

Während Gurman davon ausgeht, dass Apple an einem High-End iMac arbeitet, bezweifeln andere Experten diese Entwicklung – angebracht wäre jedoch ein entsprechendes Angebot. Nachdem im März 2021 Apple den iMac Pro aus dem Programm genommen hatte, wurde im März 2022 auch die 27 Zoll Intel-basierte Version des iMac eingestellt. Somit ist der 24 Zoll M1 iMac das derzeit einzige iMac-Modell auf dem Markt. Im Moment hat Apple den 27 Zoll iMac effektiv durch die Kombination des Mac Studio und Studio Display ersetzt.

Gurman vermutet, dass die Einführung des neuen High-End-iMac „nicht in nächster Zeit erfolgen wird“, und die Verwendung von Chips der M3-Serie würde darauf hindeuten, dass dies frühestens 2023 der Fall sein könnte. Es wird erwartet, dass die Chips der M3-Familie mit der 3nm-Technologie von TSMC hergestellt werden, im Gegensatz zu den M1- und M2-Chips, die mit einem 5nm-Prozess hergestellt werden. Der fortschrittlichere Herstellungsprozess soll erhebliche Leistungs- und Effizienzsteigerungen bringen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.