Apple Watch Ultra im Härtetest: Wie widerstandsfähig ist das Saphirglas-Display und Titan-Gehäuse?

| 8:33 Uhr | 1 Kommentar

Ebenso wie die Edelstahlmodelle der Apple Watch ist auch die Apple Watch Ultra mit Saphirglas ausgestattet, um das Display zu schützen. Da Saphirglas eines der härtesten bekannten Materialien ist, ist es laut Apple extrem schwer zu zerkratzen. Ist das Glas der Apple Watch Ultra so widerstandsfähig, wie Apple es behauptet? JerryRigEverything hat das Saphirglas der Apple Watch Ultra auf den Prüfstand gestellt. Zudem testet iupdate, wie sich die Apple Watch Ultra in der freien Wildbahn schlägt.

Fotocredit: Apple

Apple Watch Ultra Display im Belastungstest

Ob Smartphone, Tablet oder Smartwatch – mit einem neuen Release stehen wieder die Fall-, Kratz- und anderen Härtetests an, die man seinem neuen Gadget in der Regel nicht antun will. Die Apple Watch Ultra stellt hier keine Ausnahme dar und somit geht es nun an einen der gefürchteten Härtetests von Zack, dem Betreiber des YouTube-Kanals JerryRigEverything. Sein Ziel ist es, zu testen, ob die Apple Watch Ultra tatsächlich ein mit Saphirglas bedecktes Display hat. Bei der Gelegenheit nimmt er sich auch die Galaxy Watch 5 von Samsung und Garmins Fenix 7 vor.

Wie Zack in seinem Video erklärt, ist Saphir ein Material mit einem Härtegrad, der dem von Diamant nahekommt. Anhand der Mohs Skala, die die Härte von Mineralien in einem Bereich von 1 bis 10 misst, zeigt der YouTuber, wie kratzfest die Displays von Geräten sind. Während Glas auf Stufe 6 verkratzt, hält Saphir bis Stufe 8 oder sogar 9 aus, je nachdem wie rein es ist.

Die Tests von JerryRigEverything zeigen, dass das Display der Apple Watch Ultra tatsächlich von echtem Saphir bedeckt ist, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. In den Tests wies das Saphirglas der Apple Watch Ultra leichte Abnutzungserscheinungen auf den Stufen 6 und 7 auf, während der eigentliche Schaden bei Stufe 8 beginnt.

Angebot
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse, Ocean Armband Weiß....
  • Spezielle Features, Sensoren und drei neue Armbänder, die für Abenteuer, Erkundung und...
  • 49 mm Gehäuse aus Titan in Raumfahrt-Qualität für die perfekte Balance aus Gewicht,...

Der Vergleich mit anderen Smartwatches

Bei der Galaxy Watch 5 waren die Ergebnisse ähnlich, allerdings waren die Abschürfungen auf den Stufen 6 und 7 etwas weniger sichtbar als bei der Apple Watch Ultra. Der YouTuber erklärt, dass die Unterschiede wahrscheinlich von Verunreinigungen im Material oder Polierproblemen abhängig sind. Was die Garmin Fenix 7 betrifft, so zeigen die Tests, dass sie das reinste Saphirglas der drei Uhren besitzt, da sie kaum Abrieb auf den Stufen 6 und 7 aufweist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apple, Samsung und Garmin die Wahrheit sagen, wenn sie angeben, dass ihre Uhren über Saphirglas verfügen – auch wenn der Bildschirm der Apple Watch Ultra etwas anfälliger für Kratzer zu sein scheint als der Bildschirm der anderen Uhren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Outdoor-Test

Doch nicht nur das Display der Apple Watch Ultra ist besonders widerstandsfähig, auch das Titan-Gehäuse ist robust konstruiert. Apple sagt, dass „Titan die perfekte Balance zwischen Gewicht, Robustheit und Korrosionsbeständigkeit“ bietet. Das neue Gehäuse-Design ragt nach oben, um das flache Saphirglas zu umgeben und es vor Stößen zu schützen. Die digitale Krone ist größer und der Seitenknopf ist aus dem Gehäuse hervorgehoben, so dass die Bedienelemente auch mit Handschuhen leichter zu bedienen sind.

Wie sich das Gesamtkonzept in der freien Wildbahn beweist, zeigt ein Video von iupdate:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Bananarama

    “Bei der Galaxy Watch 5 waren die Ergebnisse ähnlich, allerdings waren die Abschürfungen auf den Stufen 6 und 7 etwas weniger sichtbar als bei der Apple Watch Ultra. Der YouTuber erklärt, dass die Unterschiede wahrscheinlich von Verunreinigungen im Material oder Polierproblemen abhängig sind. Was die Garmin Fenix 7 betrifft, so zeigen die Tests, dass sie das reinste Saphirglas der drei Uhren besitzt, da sie kaum Abrieb auf den Stufen 6 und 7 aufweist.”
    Wer’s glaubt. Es hängt immer davon ab, ob und wie viel Geld geflossen ist.

    28. Nov 2022 | 15:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert