mac os x

Apple gibt Mac OS X 10.6.7 Build 10J858 frei

| 8:03 Uhr | 0 Kommentare

Apple bastelt fleißig am nächsten großen Update zu Snow Leopard weiter und hat in der Nacht zu heute im Entwicklerbereich Mac OS X 10.6.7 Build 10J858 freigegeben. Gerade mal eine Woche nach Build 10J855 steht die nächste Vorabversion für Entwickler bereit. Nach wie vor bittet Apple seine Developer sich auf die Bereiche Mac App Store, AirPort, Bonjour, SMB und Grafiktreiber zu

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.7 Build 10J855

| 7:20 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist in der letzten Nacht einen weiteren Schritt in Richtung finaler Version von Mac OS X 10.6.7 gegangen, indem das Unternehmen die vierte Entwicklerversion Mac OS X 10.6.7 Build 10J855 im Developerbereich freigegeben hat. Neun Tage nach der letzten Build (10J850) bittet Apple seine Entwickler abermals, sich auf die Bereiche Mac App Store, Grafiktreiber, AirPort, Bonjour

Mac OS X 10.6.7 Build 10J850 an Entwickler verteilt

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Laufe der Nacht eine Vorabversion des nächsten großen Snow Leopard Updates bereit gestellt, eingetragene Entwickler können ab sofort Mac OS X 10.6.7 Build 10J850 herunterladen. Die neue Testversion erscheint somit eine Woche nach dem letzten Build 10J846. Apple bittet seine Entwickler abermals, den Fokus auf den Mac App Store, Grafiktreiber, SMB, Bonjour und AirPo

Apple veröffentlicht iMovie 9.0.2 (iLife 11) und gibt Mac OS X 10.6.7 Build 10J842 frei

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute neue Software auf den eigenen Servern bereit gestellt. Für die breite Masse und Nutzer von iLife 11 steht iMovie 9.0.2 über die Softwareaktualisierung bereit. Laut Updatebeschreibung verbessert iMovie 9.0.2 die allgemeine Stabilität und behebt ein Problem, bei dem möglicherweise die Audiowiedergabe nicht synchron ist. Das Update wird alle Benutze

Mac OS X 10.6.6 durchsucht Mac App Store nach unbekannten Dateitypen

| 9:15 Uhr | 0 Kommentare

Bekanntermaßen wurde am gestrigen Donnerstag Mac OS X 10.6.6 auf den Apple Servern bereit gestellt, der den Mac App Store im „Huckepack“ direkt mitbrachte. Ab sofort kann über den Mac im neuen Softwarekaufhaus entdeckt, gestöbert, installiert und geupdatet werden. Eine Funktion, die im Vorfeld der Freigabe von OS X 10.6.6 und dem Mac App Store bereits kolportiert wu

Mac OS X 10.6.6 steht als Download bereit: Voraussetzung für den Mac App Store

| 14:02 Uhr | 3 Kommentare

Eines war bereits seit Wochen klar, Mac OS X 10.6.6 wird als Grundvorraussetzung für den neuen Mac App Store dienen. Und so kam es dann auch. Seit wenigen Minuten steht das sechste große Snow Leopard Update auf den Apple Servern bereit und kann als Voraussetzung für den Mac App Store heruntergeladen werden. In der Updatebeschreibung heißt es: Das Mac OS X 10.6.6 Update wird all

Mac OS X 10.6.6 durchsucht Mac App Store nach unbekannten Dateien

| 9:00 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor der Einführung des Mac App Stores am 06. Januar wird Apple noch Mac OS X 10.6.6 freigeben, um den Weg für das neue Apple Software Kaufhaus zu ebnen. Genau wie auf dem iPad, iPhone oder iPod touch könnt ihr den Store durchsuchen, Apps entdecken, diese herunterladen und installieren. Doch was passiert eigentlich, wenn ihr einen unbekannten Dateityp auf eurem Mac öffnen

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.6 Build 10J537 für Entwickler

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Knapp einen Monat nach der letzten Entwicklerversion von Mac OS X 10.6.6 (Build 10J521) hat Apple in der Nacht zu heute eine neue Vorabversion bereit gestellt, diese hört auf den Namen Mac OS X 10.6.6 Build 10J537 und es könnte bereits die Gold Master (GM) sein. Teilnehmer am Mac App Store Programm sehen bereits die Bezeichnung Gold Master. Dies könnte darauf hindeuten, dass di

MacBook Air: Display Fehler wurde mit Mac OS X 10.6.5 beseitigt

| 7:35 Uhr | 0 Kommentare

Anfang des Monats haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass das MacBook Air bei einigen Usern zu Displayfehlern (Flackern) neigt, sollte das Gerät zu schnell nach dem Ruhezustand wieder aufgeweckt werden. Apple nahm sich der Angelegenheit an und empfahl, das MBA mehr als 10 Sekunden im Ruhezustand zu belassen, bevor es wieder aufgeweckt wird. Eine Softwarelösung wurde in Aussic

iTunes Ankündigung: The Beatles ? Mac OS X 10.6.5 Server wieder da, Adium 1.4.1

| 12:16 Uhr | 17 Kommentare

Heute ist Morgen. Auch wenn wir es noch nicht ganz glauben wollen, zeichnet sich ab, dass Apple am heutigen Dienstag um 16 Uhr (MEZ) die Aufnahme der Pop-Band „The Beatles“ in den iTunes Katalog aufnehmen wird, so zumindest verschiedene Quellen. Sicherlich ein Schritt in eine richtige Richtung, aber soll das alles sein? Man traut sich gar nicht, daran zu denken, das

« »