sicherheit

Hohes Sicherheitsbewusstsein der deutschen Wirtschaft kommt Apple zugute

| 20:22 Uhr | 2 Kommentare

Aktuellen Zahlen zufolge liegt iOS in den USA bei den Smartphone-Marktanteilen sieben Prozentpunkte vor Android. In Deutschland hingegen sehen die nackten Zahlen etwas anders aus. Einer Studie von kantarworldpanel verbucht iOS hierzulande 24,7 Prozent Marktanteil, während Android auf 66,6 Prozent kommt. Auch wenn Android im deutschen Gesamtmarkt mehr als einen doppelt so hohen

iOS 6.1: Apple erhöht laut ion1c die Sicherheit

| 19:33 Uhr | 5 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple nicht nur die finale Version von iOS 6.0.2 zum Download freigegeben, auch die iOS 6.1 Beta 4 steht für eingetragene Entwickler im Apple Dev Center bereit. Lange dürfte es nicht mehr dauert, bis auch hier die finale Version auf den Apple Servern landet. Die größten Verbesserungen in iOS 6.1 liegen in Veränderungen beim Umgang mit Passbook, Bugfixes b

Apple engagiert Windows-Sicherheitsexpertin für OS X

| 15:07 Uhr | 9 Kommentare

Auch wenn es zweifelsfrei nicht so viel Schadsoftware für OS X wie für Windows gibt, kann es Apple nicht schaden, zukünftig auf der Hut zu sein, um das eigene System zu stärken. Eine Java-Sicherheitslücke im Laufe des Jahres zeigte, wie schnell mehrere Hunderttausend Macs binnen kürzester Zeit betroffen sein können. Wie nun bekannt wurde, konnte Apple die ehemalige Microsoft-Si

iOS 6.0.1 und Safari 6.0.2: Apple schließt Sicherheitslücken

| 18:17 Uhr | 10 Kommentare

Am Donnerstag hat Apple iOS 6.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Neben vielen Fehlerbereinigungen (z.B. iTunes Match WiFi und Kamera-Blitz) widmet sich Apple auch einigen wenigen Sicherheitslücken. Aus diesem Apple Support Dokument geht hervor, dass Apple im Bereich Kernel, Passcode Lock, 2x WebKit nachgebessert hat. Nachdem Safari 6.0.2 mittlerweile wieder ve

Lightning Kabel enthält Chip als Sicherheits-Feature

| 13:47 Uhr | 6 Kommentare

Apples neuer Lightning Anschluss hat nicht nur vor der Vorstellung des iPhone 5 für reichlich Gesprächsstoff gesorgt, auch danach hat er das Interesse auf sich gezogen (unter anderem hier nachzulesen). Sowohl aus Kundensicht, als auch aus technischer Sicht bringt der Umschwung vom 30 Pin Connector auf den 80 Prozent kleineren Lightning Anschluss reichlich Diskussionsstoff mit

iOS 6: Apple schließt etliche Sicherheitslücken

| 14:54 Uhr | 14 Kommentare

Mit der Freigabe von iOS 6 bringt Apple nicht nur 200 neue Funktionen (u.a. eigene Karten-App, Facebook-Integration, Siri-Erweiterungen, Passbook, Verbesserungen bei Mail und Safari etc.) ins System, gleichzeitig schließt Apple auch etliche Sicherheitslücken, die sich in iOS geschlichen haben. Über das Schließen der SMS-Spoofing Sicherheitslücke sind wir bereits in einem separ

Neue Java-Sicherheitslücke gefunden, OS X betroffen

| 8:10 Uhr | 9 Kommentare

Vor einigen Monaten haben wir uns bereits intensiv mit dem Flashback-Trojaner auseinander gesetzt. Die damals aufgetauchte Java-Sicherheitslücke sorgte dafür, dass innerhalb kürzester Zeit 600.000 Macs betroffen waren. Nun wurde eine weitere Java-Sicherheitslücke bekannt, die ebenso Mac-Nutzer trifft. Die Lücke in Java 7 erlaubt es grundsätzlich beliebigen Code auf dem befalle

Safari 6 schließt mehr als 100 Sicherheitslücken

| 10:44 Uhr | 19 Kommentare

Am gestrigen Mittwoch hat Apple nicht nur OS X Mountain Lion (inkl. Safari 6) freigegeben, sondern auch Safari 6 als separaten Download für OS X Lion zur Verfügung gestellt. Die größten Neuerungen in Safari 6 liegen zweifelsfrei im intelligenten Suchfeld, in der Offline-Leseliste, im überarbeitetem Kennwortbereich und in der Möglichkeit Badu als Suchmaschine in China festzuleg

Apple ändert Webseite zur Mac-Sicherheit

| 9:07 Uhr | 2 Kommentare

Lange Zeit kümmerten sich Mac-Anwender nur bedingt um das Thema Sicherheit (Viren, Trojaner etc.). Der sich im April rasant verbreitete Flashback-Trojaner zeigte jedoch, dass auch Macs schnell von einem Trojaner infiziert werden können. Innerhalb kürzester Zeit waren mehr als 600.000 Macs betroffen. Apple reagierte verzögert (für Windows gab es bereits seit Wochen ein Java-Upd

Leopard: Sicherheitsupdates erschienen

| 7:44 Uhr | 0 Kommentare

In der letzten Wochen legtee Apple bereits die Sicherheitsupdates für OS X Lion in Form von 10.7.4 vor, in der Nacht zu heute folgten nun die Updates für OS X 10.5 Leopard. Vor vier Wochen veröffentlichte der Hersteller aus Cupertino z.B. die passenden Tools (10.7) zur Entfernung des Flashback-Traojaners, für Snow Leopard gab es ein Sicherheitsupdate. Nun werden also auch Leop

« »

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen