windows

iTunes Store: Kein Support mehr für Original AppleTV und Windows XP / Vista

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt, gegeben, dass das Unternehmen am 25. Mai 2018 einige Sicherheitsupdates durchführen wird, die zur Folge haben, dass der iTunes Store auf dem AppleTV (1. Generation) sowie auf PCs mit Windows XP / Vista nicht mehr verfügbar sein wird. Informationen zur Verfügbarkeit des iTunes Stores Apple wird „demnächst“ einige Sicherheitsupdates einführen, die Auswirkungen

Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Sicherheitslücken haben uns in den letzten zehn Jahren begleitet und werden uns auch in den kommenden zehn Jahren begleiten. Kein Hersteller und kein System ist davor geschützt. CVE Details hat nun die Sicherheitslücken der verschiedenen Systeme für 2017 aufgelistet. Android führt das Ranking an. Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken Man darf nicht so naiv sei

iTunes: Version für den Microsoft Store verspätet sich

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Im Mai hatte Microsoft auf der Build-Entwicklerkonferenz angekündigt, dass Apple an einer iTunes-Variante für den Windows Store arbeitet. Der Zeitplan sah einen Release bis zum Ende des Jahres vor. Sieben Monate und eine Umbenennung (jetzt Microsoft Store) später, ist immer noch keine Version in Sicht. Wie ZDNet berichtet, wird sich hieran so schnell auch nichts ändern, da Appl

Microsoft stellt Support für Windows Phone ein

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass der Support für Windows Phone 8.1 offiziell eingestellt wird. Somit wird die Ära von „Windows Phone“ zu den Akten gelegt. Windows Phone: Microsoft stellt Support ein Sieben Jahre es es her, dass Windows Phone im Jahr 2010 an den Start ging. Das mobille Betriebssystem mauserte sich zwar zum dritt-beliebtesten System hinter iOS und A

Apple wird iTunes im Windows Store anbieten

| 20:19 Uhr | 0 Kommentare

Letzte Woche hatte Microsoft die neue Windows-Version Windows 10 S vorgestellt, welche nur Software aus dem Windows Store ausführt. Apps von Apple sind somit ausgeschlossen, da sie nicht auf dem Microsoft Marktplatz angeboten werden. Auf der heutigen Microsoft Build-Konferenz, wurde jedoch bekannt gegeben, dass Apple in Zukunft eine iTunes-App im Windows Store anbieten wird. i

Android überholt Windows als meist verwendetes OS im Internet

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

Laut einer Statistik von StatCounter ist Googles Android nun das online meist genutzte Betriebssystem und stößt somit Microsofts Windows von seinem Thron. Apple landet auf dem dritten Platz, punktet jedoch besonders in Nordamerika mit iOS. Die Nutzung des Internets im Wandel der Zeit Die Technologiebranche hat sich zweifellos gewandelt, haben sich Nutzer früher noch vor dem Co

Microsoft zahlt Abwrackprämie für Macs, neue „PC Does What!?“ Kampagne gestartet

| 17:01 Uhr | 0 Kommentare

Seit etwas mehr als zwei Monaten ist Windows 10 mittlerweile auf dem Markt. Auf mehr als 110 Millionen Geräten wurde das neue Betriebssystem bereits installiert. Damit stellt Windows 10 den schnellsten Start in der Geschichte von Windows dar. Das Ganze ist allerdings auch nicht verwunderlich, da Windows 10 als kostenloses Update bereit steht. Zum Wochenende haben wir zwei News

Apple veröffentlicht FaceTime Camera Driver Update

| 17:32 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Minuten hat Apple ein kleines aber feines Update auf den eigenen Servern platziert. Ab sofort kann das sogenannte FaceTime Camera Driver Update geladen werden. FaceTime Camera Driver Update Apple hat vor wenigen Minuten das FaceTime Camera Driver Update als Download bereit gestellt. Das Update richtet sich an alle Boot Camp Nutzer. In den Release-Notes heißt es Die

Paragon 3-in-1 Mac Bundle mit Rabatt (Gewinnspiel: 30 Lizenzen)

| 8:42 Uhr | 140 Kommentare

Auch wenn uns jeden Tag mit OS X ein umfangreiches und bedienerfreundliches Betriebssystem begrüßt, kommt der eine oder andere nicht um ein Dualboot-System herum. Ob aus beruflichen oder auch nostalgischen Gründen, nicht immer kann man als Apple Nutzer Windows den Rücken zukehren. Apple stellt mit Boot Camp eine praktische Software zur Verfügung, die es ermöglicht Windows nativ

iCloud Control Panel 4.0 für Windows ist da

| 14:23 Uhr | 2 Kommentare

Nicht nur Besitzer eines iPhones, iPads, iPod touch oder Macs haben Zugriff auf die iCloud, auch an Windows-Nutzer hat Apple gedacht. Für die zuletzte genannte Nutzergruppe muss jedoch erst ein iCloud-Konto am iOS-Geräte oder am Mac eingerichtet worden sein. Anschließend kann der PC mit eingebunden werden. Während die iCloud-Anbindung unter iOS und OS X tief ins System integri

« »