iPhone 5: Apple sondiert Komponenten

27. Mrz 2012 | 18:45 Uhr | 8 Kommentare

Nach dem iPhone 4S ist vor dem iPhone 5, oder erleben wir auch eine Namensgebung wie “das neue iPhone”? Wie dem auch sei, spätestens im Herbst dieses Jahres wird Apple die sechste iPhone Generation vorstellen, die in der Gerüchteküche allgemein als iPhone 5 bezeichnet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass bereits Monate vor der Produktvorstellung bei Apple die Planungen längst laufen. Aktuell heißt es, Apple sortiere die Komponenten, die schlussendlich im iPhone 5 landen sollen.

Wie Appleinsider aktuell berichtet, sondiert Apple derzeit mögliche Bauteile der kommenden iPhone Generation. Es wird erwartet, dass Apple den Qualcomm MDM9615 LTE Chip verbauen wird, dieser unterstützt das Mobilfunknetz der vierten Generation sowohl im Sprach- als auch Datensegment. Dieser Chip würde eine leichte Änderung zum jetzigen Qualcomm MDM9600 Baseband Chip beim neuen iPad bedeuten. Der zuletzt genannte Chip unterstützt 4G nur für Daten.

Weiter heißt es, dass das iPhone 5, genau wie das iPhone 4S, ein “World Phone” sein wird, das mit verschiedenen LTE-Netzen kompatibel sein soll. Während Apple beim neuen iPad auf zwei verschiedene Geräte (AT&T und Verizon) setzt, soll es beim iPhone 5 “nur” ein Gerät geben.

Neben Qualcomm soll Apple derzeit auch Komponenten von Skyworks Solutions, TriQuint Semiconductor und Avago Technologies testen. Die 4G / LTE Unterstützung beim iPhone 5 dürfte zu Mehrkosten zwischen 3 Dollar und 10 Dollar führen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

8 Kommentare

  • Kev

    Wie soll ich jetzt sortieren verstehen? Planen sie an welche stelle welcher Chip ins Gerät kommt? Das wäre aber ein bisschen spät oder? Und woher stammt das Bild? Ehrlich gesagt verstehe ich den ganzen Artikel nicht :(

    27. Mrz 2012 | 19:04 Uhr | Kommentieren
    • Adrian

      Was gibt es da nicht zu verstehen? Sie wissen, dass sie einen LTE-Chip brauchen und schauen nun, welcher Hersteller/Anbieter welchen Chip mit welchen Eigenschaften und zu welchem Preis liefern kann.

      27. Mrz 2012 | 19:27 Uhr | Kommentieren
      • Kev

        Das nennt sich aber nicht sondieren sondern Aufträge vergeben !
        Mich würde aber mehr interessieren woher die Grafik kommt.

        27. Mrz 2012 | 19:46 Uhr | Kommentieren
        • Kai

          Der Begriff Sondierung, abgeleitet von dem Werkzeug Sonde, steht allgemein für Untersuchungen zur Beurteilung und Abschätzung bestimmter Verhältnisse! Heißt im Falle von Apple, es wird sondiert zwischen den Zulieferern bestimmter iPhone komponenten wie z.B. Chipgrösse Preis/Leistung sowie Gewährleistung von Kompatibilität und Zulieferung!

          27. Mrz 2012 | 20:07 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    mir schwant übles , wenn das jetzt erst angegangen wird ..
    nach der unendlichen Verschieberei letztes Jahr sollte man eigentlich meinen
    das nun alles wieder in der Spur ist , schließlich hat Apple durch das “Notupdate 4S” ein Jahr gewonnen . Irgendwas muss da gewaltig haken mit
    dem Neuen..

    27. Mrz 2012 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • Kev

    Wenn das so stimmt kann man denke ich vor oktober nicht mit ein neues iPhone rechnen.

    27. Mrz 2012 | 21:06 Uhr | Kommentieren
  • Corner

    geht doch “nur” um den Chip.
    Design, Kamera, Akku usw könnte ja längst fertig sein oder etwa nicht!?
    Malt mal nicht den Teufel an die Wand.

    28. Mrz 2012 | 10:10 Uhr | Kommentieren
  • Expee

    Das neue iPhone kommt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erst im Oktober. Das ist der neue Termin für das iPhone. Das 4S verkauft sich nach 6 Monaten noch blendend, Apple hat keine Not die Kuh vorzeitig für ein Sommer-Release zu schlachten. Aber in diesem Fall, lasse ich mich von Apple sehr gerne eines Besseren belehren und würde mich auch schon früher über das neue iPhone freuen.

    29. Mrz 2012 | 10:56 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 2 = zehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>