Apple startet iPad-Ankauf in deutschen Retail Stores

19. Mai 2014 | 18:10 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr startete Apple das sogenannte iPhone Trade-In Programm in den USA. Langsam aber sicher wurde der iPhone-Ankauf auf weitere Länder erweiterte und so fiel der Startschuss für das iPhone Trade-In Programm im April dieses Jahres auch hierzulande in Deutschland.

ipad_trade_in_deutschland

Auf das iPhone folgt das iPad. Ende April starte Apple das iPad Trade-In Programm in den USA und Kanada. Bis das iPad-Ankauf Programm nach Deutschland gelangt, dauert es dieses Mal nur knapp vier Wochen. Ab sofort bewirbt Apple das Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm hierzulande auch für das iPad.

Kunden haben die Möglichkeit, mit ihr altes iPad in einem Apple Retail Store einzutauschen. Kunden erhalten für ihr Altgerät eine Gutschrift und können diese beim iPad-Neukauf verrechnen. Für alle, die schnell und unkompliziert ihr altes iPad loswerden möchten, um ein neues iPad zu kaufen, stellt dies sicherlich die ideale Lösung dar. Mit ein wenig Recherche und Aufwand lassen sich im Internet sicherlich auch höhere Preise für das Altgerät erzielen. Jeder entscheidet selbst, ob er es lieber schnell und unkompliziert haben oder ein paar Euros mehr kassieren möchte. (Danke Sören)

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× neun = 45

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>