Opera wird in Kürze einen Browser für das Apple iPhone und den iPod touch vorstellen

| 15:01 Uhr | 0 Kommentare

opera_mini5Wie Opera heute per Pressemitteilung bekannt gab, wird man in Kürze einen Browser für das iPhone und den iPod touch veröffentlichen. Unter dem Namen „Opera Mini 5“ werden die Entwickler eine Browser-Alternative für das iPhone ins Rennen schicken. Diese soll im Rahmen des Mobile World Congress (15. bis 18. Februar in Barcelona) näher vorgestellt werden. Opera wird am 15. Februar 2010 Opera Mini 5 ausgewählten Pressevertretern näher bringen.  Durch eine neue Komprimierungstechnik die von Opera serverseitig durchgeführt wird, soll der Internetzugriff über den Browser beschleunigt werden. So soll der Webseitenaufbau auch bei langsamen Internetverbindungen zügig vonstatten gehen.

Betrachtet man die Opera Mini 5 Webseite fallen einem folgende weitere Funktionen direkt ins Auge: Tabbed browsing, Schnellwahl und Opera Link (Synchronisation von Lesezeichen und Schnellwahl-Elementen zwischen dem Mobiltelefon und dem Computer).

Fraglich ist allerdings, ob Apple diesen alternativen Browser für das iPhone zum App Store zulässt.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.