Apple News Mix: iPhone, iBookstore, Mac Pro zur WWDC, Steve Ballmer

| 9:14 Uhr | 0 Kommentare

iphoneIn einem Gespräch zwischen Ron Spears (AT&T) und zdnet äußerte sich dieser über die Verteilung zwischen Privat- und Geschäftskunden im Bezug auf das iPhone. So sollen mittlerweile 40% der verkauften iPhones an Geschäftskunden gehen. Er sagt, dies war zum Start des iPhone 2007 nicht so. Viele Kunden kannten damals nur den Blackberry im Businesseinsatz und hatten Sicherheits- und Kompatibilitätsbedenken im Bezug auf das iPhone. Durch die konsequente Weiterentwicklung von iPhone OS konnte man diese Bedenken ausräumen. „Four out of 10 sales of the iPhone are made to enterprise users. When the iPhone came out, what most people heard in the first year from ‘07 to ‘08 was oh my God, it’s not BlackBerry secure. This is not going to work on the enterprise space.“

Nachdem sich der iBookstore am heutigen Tag endlich mit kommerziellen Inhalten gefüllt hat, folgt eine weitere interessante Meldung im Bezug auf den virtuellen Bücherladen. Apple erlaubt es zukünftig freien Buchautoren ihre Werke über den iBookstore zu verkaufen. Als Vorraussetzung nennt Apple u.a. eine Apple ID. Zudem muss der Titel eine ISBN Nummer besitzen und im EPUB Format vorliegen. (iTunes connect)

Eine Aktualisierung des Mac Pro ist längst überfällig, werden sicherlich viele Interessenten denken, die auf einen neuen Mac Pro hoffen. App4Mac gibt der ganzen Angelegenheit neuen Zündstoff. In einen Tweet heißt es „new Mac Pro released at the WWDC. Will be shipped with Mac OS X 10.6.4. New design expected.“

tweet_ms

Die nächste Meldung kommt ebenso über Twitter. Gestern machten sich Gerüchte breit, dass Steve Ballmer im Rahmen der Apple Keynote am 07. Juni auftreten und Visual Studio 2010  vorstellen wird. Über den offiziellen Microsoft Twitter Account heißt es nun, dass Steve Ballmer nicht im Rahmen der Apple Developers Conference auftreten wird.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen