iOS 4 auf dem iPhone 2G und iPod touch 1.Gen dank whited00r

| 16:52 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple CEO Steve Jobs Anfang April die kommende iPhone OS (mittlerweile iOS) Generation im Rahmen einer eigens einberufenen Pressekonferenz vorstellte, wurde schnell klar, iOS 4 wird nicht auf allen iDevices offiziell zum Einsatz kommen. Jobs betonte, dass Apple das iPhone 2G (classic) und den iPod touch 1.Generation nicht mehr unterstützen werde. Erwartungsgemäß gibt es immer wieder eine Gruppe von Menschen, die sich mit der genannten Tatsache nicht abfinden können. Und genau da setzen die Hacker des white00r Project an.

Ihr Ziel ist es, die Funktionen von iOS 4 auf die nicht unterstützen Geräte zu bringen. Nun steht eine erste Beta-Version der angepassten Firmware zum Download bereit. Die Entwickler unterscheiden zwischen drei Verschiedenen Versionen. Eine Variante für den iPod touch 1.Gen und zwei Versionen für das iPhone 2G. Diese zwei Versionen unterscheiden sich im Funktionsumfang. So bietet die „Full“ Version im Vergleich zur „Lite“ Version zusätzlich noch Multi-Tasking und den Zeichenzähler.

whited00r_features

Weitere Features wie Videoaufnahme und Ordner sind in einer zukünftigen „Full“ Version geplant. Doch wie installiere ich die modifizierte OS Version? Installiert wird das OS mittels Pwnage Tool. Mit diesem Tool lässt sich eine modifizierte Firmware in das iPhone oder den iPod touch einspielen. Eine genaue Anleitung liefert die Webseite des Projektes.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen