iPhone 4 Probleme schon lange bekannt ? e-mail Adresse als FaceTime ID (Update)

| 17:42 Uhr | 0 Kommentare

iphone4Seit Tagen berichten wir hier auf Macerkopf über die Antennenprobleme beim iPhone 4. Packt man das Gerät an der unteren linken Ecke an und überbrückt die beiden Antennenteile so verliert das iPhone 4 mehrere Signalbalken bzw. verliert sogar ganz den Mobilfunkempfang. Am heutigen Tag vermeldet Bloomberg, dass die Probleme innerhalb des Apple Campus bereits seit Monaten bekannt sind. Ruben Caballero (Senior Director Engineering iPhone/iPod) soll bereits im letzten Jahr die Apple Führungsetage gewarnt haben, dass es beim iPhone 4 zu Empfangsproblemen kommen könnte. Das wäre echt der Hammer. Von einer mit der Materie vertrauten Quelle will Bloomberg diese Informationen erfahren haben.

Das Design Team um Jonathan Ive habe Steve Jobs und weiteren hochrangigen Mitarbeitern verschiedene Designmodelle zum iPhone 4 vorgestellt, bevor die Entscheidung für die integrierte Antenne gefallen sei. Caballero habe daraufhin auf die möglichen Probleme aufmerksam gemacht. Am morgigen Freitag veranstaltet Apple um 19 Uhr MESZ eine Pressekonferenz. Es geht um das iPhone 4. Mehr ist bis dato nicht bekannt. Vielleicht erfahren wir morgen mehr zu der Problematik.

Update 21:15 Uhr: Laut Reuters hat Apple Sprecher Steve Dowling den Bericht wie folgt kommentiert: „it’s simply not true.“ Oder zu deutsch: Der Bericht ist einfach nicht wahr. (Update Ende)

Aktuell nutzt Apple für FaceTime Verbindungen über das iPhone 4 die Mobilfunknummer als Apple ID (FaceTime ID). Die Gerüchte der letzten Tage sagen, dass der kommende iPod touch 4G ebenso wie das iPhone der vierten Generation mit einer Frontkamera ausgestattet und somit FaceTime Videotelefonate ermöglichen wird. Es stellte sich also die Frage, wie Apple das mit der Apple ID lösen wird. Wie BGR heute berichtet, wird es zukünftig möglich sein, eine e-mail Adresse als FaceTime ID einzurichten. So könnten iPod touch User auch in den Genuss von FaceTime kommen.

facetimeid1

facetimeid2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen