App Store: Zahlreiche iPad und iPhone Apps zum Thema Wintersport

| 13:01 Uhr | 0 Kommentare

Der Blick aus dem Fenster, zumindest hier im Sauerland, verrät, der Winter hat uns voll im Griff. Bei mehr als 300.000 Apps im App Store, darunter über 40.000 spezielle Apps für das iPad, sollte man doch meinen, dass das Thema Wintersport entsprechend präsent ist und sich zahlreiche iPad und iPhone Apps dieser Tage aufdrängen, heruntergeladen zu werden. Wir haben euch eine kleine Auswahl für die Wintertage zusammengestellt.

apps_mix7

iPad Apps zum Thema Wintersport

Crazy Snowboard HD Pro (1,59 Euro): 3D Snowboard-Action für iPad, iPhone und iPod touch.

X2 Snowboarding HD (4,99 Euro): X2 Snowboarding ist eine flotte Extremsport-Simulation, die hochwertige Konsolengrafik und -physik mit Gameplay im Arcadestil verbindet. Als Spieler tritt man bei einer Reihe von Wettkämpfen auf internationaler Bühne an, u.a. bei Freestyle, Rennen und Trickrennen. X2 Snowboarding unterstützt zudem das neue Game Center-Feature des iPhone.

Ski-Fitness-Training-HD (1,59 Euro): Ski-Fitness ist ein einfach zu bedienendes Trainingsprogramm für Zuhause, darauf ausgerichtet, Sie für Ihren Skiurlaub in Form zu bringen. Durch Ansprache der für das Skifahren wichtigen Muskeln hilft es beim Aufbau von Kraft und Kondition und vermeidet Ermüdung und die daraus folgenden Verletzungen, die auf der Skipiste nur allzu häufig vorkommen.

Surf Snow Skate Wake (1,59 Euro): Die App bringt die neuesten und spektakulärsten Videos rund ums Surfen, Skaten, Snow- und Wakeboarden auf das iPad. Mittels Video RSS Feeds kann man sich die besten Moves und Sessions überall auf dem iPad zu Gemüte führen.

iPhone / iPod Apps zum Wintersport

AlpenSki & Fun (kostenlos): Alle Informationen über Skifahren und Snowboarden, Snow- und Funparks, Langlauf und viele andere Freizeitaktivitäten wie z.B. Schneeschuhwandern, Rodeln, Eisklettern, Snowkiten aber auch Insidertipps über z. B. Freerideareale werden für jedes einzelne Skigebiet aufgezeigt. AlpenSki&Fun – der Inbegriff von Skifahren, Hüttengaudi und Après Ski – Highlife oder lieber ein gemütlicher Familienurlaub – in dieser App ist alles vertreten – in über 100 ausgesuchten Skigebieten in den Alpen – angefangen von Österreich über Italien, Schweiz bis Deutschland.

iTrailMap (kostenlos):  Mit dieser App kann man hochauflösendes Kartenmaterial für über 750 derzeit gelistete Ski- und Snowboardgebiete herunterladen und im Anschluss ‚offline‘ verwenden. Es gibt zudem die kostenpflichtige iTrailMap 3D-Version, die u.a. GPS-Unterstützung bietet.

LEARN TO RIDE Snowboard (1,59 Euro): Trick Tips on the GO: LEARN TO RIDE Snowboard ist exklusiv für iPhone und/oder iPod touch (Vergrößerung am iPad möglich!) erhältlich. Konzipiert wurde diese App, um Anfängern und Fortgeschrittenen (Pros) die Möglichkeit zu geben, ihr Können stetig zu verbessern. On Top geben Nitro-Pros noch Tipps, was beachtet werden muss, um schnell und sicher zum Erfolg zu kommen. Zeig deinen Homies, was du von den Nitro Pro´s gelernt hast, wenn du mit ihnen zusammen den Park zerlegst!

Notruf-Kurzwahl (kostenlos): Mit der Notfall-App hat man die wichtigsten Notruf-Nummern für Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, USA und vielen anderen Ländern auf dem iPhone immer sofort zur Hand. Auf dem iPhone ermittelt die App zudem den aktuellen GPS-Standort und, wenn möglich, auch die Adresse zum Versand via SMS oder E-Mail.

Ortovox (kostenlos): Darauf haben alle Wintersportler gewartet – eine App für alle Skitouren, Schneeschuhtouren und Freeride Abfahrten. Die Grundlage der Ortovox Skitouren App bildet eine zoombare, topografische Outdoorkarte im Maßstab 1:25.000. Die Karte ist online verfügbar und wird für den Alpenraum schneebedeckt dargestellt In den obersten Zoomstufen beinhaltet sie neben dem amtlichen Wegenetz sogar sämtliche Lifte und Pisten und einen Hangneigungsindikator. Sämtliche Hangpartien über 30 ° Neigung sind mit einer roten Schraffierung versehen. Die Karten können losgelöst von der Tourendatenbank überall im deutschen, österreichischen und Südtiroler Alpenraum zur Positionsbestimmung und Tourennavigation eingesetzt werden.

Salomon Powfinder (kostenlos): Diese App von Salomon liefert akkurate Neuschneevorhersagen, sowie direkten Zugang zu Skigebietsinformationen und eine „Socialkomponente“, um neueste Informationen aus der Community zu erhalten.

sueddeutsche.de Winter-Touren – Rodeln & Winterwandern in Oberbayern (4,99 Euro): Rodeln & Winterwandern in Oberbayern. Entdecken Sie die schönsten Winter-Touren im Münchner Umland, in Schwangau und Garmisch-Partenkirchen, am Schliersee, im Chiemgau und Berchtesgadener Land – ausgewählt von der sueddeutsche.de-Redaktion.

White Risk mobile (kostenlos): White Risk mobile ist ein Begleiter für alle, die im lawinengefährdeten Gelände unterwegs sind. Einerseits richtet es sich an wenig erfahrene Personen, die einen unkomplizierten und spielerischen Zugang zur Lawinenthematik suchen. Andererseits richtet es sich aber auch an erfahrene Personen, die ihre Informationsgrundlage für die Beurteilung der Lawinensituation verbessern wollen. Alle finden vor und während einer Tour oder Variantenabfahrt hilfreiche Tools um die Situation zu analysieren und gleichzeitig die Theorie über die Lawinengefahr vermitteln.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen