Ticker: Proview Klage in Kalifornien abgewiesen, Apple Patent für MacBook Mobilfunkantenne, Apple modifiziert nano-SIM Entwurf

| 18:46 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur in Asien versucht Proview die iPad-Namensrechte gerichtlich einzuklagen, auch in Kalifornien hat Prowiew eine Klage gegen Apple angestrebt. Bereits im Febraur bei einem kalifornischen Gericht eingereicht, kam es nun zu einer Entscheidung des vorsitzenden Richters. Da beide Parteien an einer außergerichtlichen Einigung interessiert sind und Apple beantragt hatte, die Klage abzuweisen, hat der Richter diesem Antrag nun stattgegeben.

Laut Richter Mark Pierce habe Proview nicht darlegen können, dass eine Einigung unvernünftig oder unfair wäre. (via)

+++++++

Ein MacBook Pro Prototypen mit Mobilfunkantenne haben wir euch bereits vor Monaten präsentiert. Auf ebay tauchte dieser auf und zog schnell die Aufmerksamkeit auf sich. Bis zum Serienmodell hat es dieser Prototyp bisher jedoch nicht geschafft.

Nun taucht ein Apple Patent auf, das zeigt, dass sich Apple tatsächlich sehr intensiv mit der Materie auseinander gesetzt hat. Vor vier Jahren beantragt, beschreibt Apple, wie man eine Antenne für die Mobilfunkanbindung in einem Mac unterbringen kann. Wir gehen davon aus, dass es dieses Patent nicht in ein MacBook schaffen wird. Mit den iPad 3G Modellen sowie dem Personal-HotSpot bietet Apple genügend Möglichkeiten mobil ins Internet zu gelangen. (via)

+++++++

Eigentlich sollte die Entscheidung über den nano-SIM Standard bereits gefallen sein. Im Prinzip stehen nur noch zwei echte Ansätze zur Diskussion. Sowohl Nokia als auch Apple wollen ihren Entwurf zum Standard machen. Eine Entscheidung soll noch in diesem Monat fallen.

Nachdem Kritik an Apples nano-SIM seitens Nokia laut wurde, hat der Hersteller aus Cupertino seinen Entwurf nun modifiziert, um Nokia den Wind aus den Segeln zu nehmen. So wurde z.B. ein wenig mehr Plastik um die Kontakte genutzt, damit die Karte, wie von Nokia befürchtet, nicht falsch in den Slot gelegt werden kann.

Dies scheint dazu geführt zu haben, dass Apple die Kommission langsam aber sicher immer mehr für sich gewinnen kann. Wie The Verge berichtet, konnte sich der US Blog beim SIM Hersteller Giesecke & Devrient einen ersten Eindruck von der Apple Variante machen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen