Samsung Chef: Wollen uns mit Apple im Patentstreit einigen

| 12:45 Uhr | 4 Kommentare

Nicht nur regelmäßige Leser unseres Blogs dürften mitbekommen haben, dass Apple und Samsung in zahlreichen Ländern eine Patentschlacht austragen. Ab dem heutigen Montag werden sich beide Parteien intensiv außergerichtlich mit der Materie beschäftigen und versuchen, die Streitigkeiten zu beenden.

Im Vorfeld der Gespräche hat sich Samsung Chef dahingehend geäußert, dass sein Unternehmen großes Interesse daran hat, sich mit Apple zu einigen. Wie Reuters berichtet, sieht JK Shin eine Möglichkeit in einem sogenannten „cross-licensing-deal“. Beide Unternehmen könnten sich gegenseitig lizenzieren und so einen Großteil der Patentklagen fallen lassen.

„There is still a big gap in the patent war with Apple but we still have several negotiation options including cross-licensing,“ Shin told reporters at Seoul airport shortly before his departure for the United States.

JK Shin wird von Choi Gee-sung begleitet, um die Verhandlungen unter anderem mit Apple CEO Tim Cook in San Francisco zu führen. Beide Unternehmen sind definitiv von einander abhängig. Zu irgendeinem Ergebnis werden die Parteien früher oder später kommen.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • Daniel1988

    Wenn Samsung sich mit Apple einigen will, dann doch nur deshalb, weil sie sehen, dass sie in bestimmten wichtigen Bereichen verlieren werden, oder?

    Und da sie die Patente nicht nutzen können, wenn sie verlieren, einigen sie sich lieber.

    21. Mai 2012 | 13:58 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Wahrscheinlich.

      Android ist ja zu 95% von iOS inspiriert. Mit „Windows Phone“ wurde wenigstens versucht ein eigenes Betriebssystem auf die Beine zu stellen.

      21. Mai 2012 | 15:59 Uhr | Kommentieren
      • Daniel1988

        Seh ich genau so,…die restlichen 5% sind einfach der Google-Schriftzug. 😀

        21. Mai 2012 | 20:29 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Wenn ich das richtig verstehe, bedeutet „cross-licensing-deal“ doch, dass Samsung und Apple sagen „Ich gebe dir diese Patentrechte, wenn du mir deine gibst“.
    Da stellt sich die Frage, ob Samsung so starke Patente hat, dass es sich für Apple lohnt, ihre eigenen an Samsung zu tauschen.

    21. Mai 2012 | 16:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen