iOS 7: Jailbreak-Erweiterung „Peekly“ macht weiteren Design-Vorschlag

| 21:38 Uhr | 3 Kommentare

Peekly

Zahlreiche Interface-Designer sowie die Jailbreak Szene haben in den letzten Wochen etliche Vorschläge (z.B. hier und hier) eingereicht, welche Anpasungen Apple an iOS 7 vornehmen könnte. Über zu wenig Initiative von „außen“ kann sich der Hersteller aus Cupertino sicherlich nicht beschweren.

Heute geht es mit der Jailbreak-Erweiterung „Peekly“ in die nächste Runde und die Liste mit Vorschlägen Richtung Apple wird abermals verlängert. Peekly setzt auf einen zwei-seitigen Lockscreen. Auf der ersten Seite erhaltet ihr die aktuelle Zeit und das Datum. Mit einer Swipe-Geste nach rechts, könnt ihr hier einen 3-Monatskalender freilegen. Die zweite Seite zeigt euch das Wetter an, ein Swipe nach links bietet euch die Wettervorhersage. Wahlweise könnt ihr noch einen RSS-Feed, den Google Kalender oder einen Twitter-Feed mit einbinden.

Ein iOS-Jailbreak sowie die Cydia-App Winterboard werden vorausgesetzt. Was haltet ihr von diesem Lockscreen-Theme?

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Dietmar

    Hallo,

    der Tweak sieht sehr gut aus. Ich bin mal gespannt wie es wirklich mit iOS 7 wird.
    Dietmar

    11. Mrz 2013 | 21:45 Uhr | Kommentieren
  • jailbreak

    ich habs versucht zu übersetzen habe aber die wochentagabkürzungen nicht gefunden kann mir einer helfen und sagen wo ich alles sehe um es zu übersetzen also das theme in ifile

    11. Mrz 2013 | 22:28 Uhr | Kommentieren
  • Axeltime

    Naja es sollte übersichtlich sein ich habe nach 4 jahren Android zu IOS gewechselt da es mir immer extremer und unübersichtlicher wurde! Das mit den Lockscreen ist totaler mist hatt android auch und es ist zu viel und umständlich brauch man doch garnicht wenn ich die bildschirmsperre entsperre kommt da doch eh bei ios direkt wetter und kalender! Wozu noch riskieren das ich anstatt zu entsperren nach links oder rechts swipe und dann kalender aufgeht obwohl ich entsperren wollte. Sowas passierte auch bei android und das nervt.

    12. Mrz 2013 | 10:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen