Eckige statt runde Icons im Apple Developer Portal

| 11:29 Uhr | 28 Kommentare

In fünf Tagen lässt Apple im Rahmen der WWDC 2013 Keynote endlich die berühmte Katze aus dem Sack. Dann werden wir wissen, wohin die iOS 7 Reise gehen wird. Wie deutlich wird die Handschrift von Jony Ive in iOS 7 zu sehen sein? Wir sind in jedem Fall gespannt.

eckige_apps

Wenige Tage vor der WWDC 2013 haben einige iOS-Entwickler eine interessante Entdeckung im Apple Developer Portal gemacht. Ihre App Icons werden nicht abgerundet sondern eckig dargestellt. Ein Hinweis auf bevorstehende Designänderungen in iOS 7?

Bis dato wurden Entwickler seitens Apple angehalten, ihre App Icons quadratisch mit „scharfen“ Ecken hochzuladen. Apples System machte aus diesen Logos anschließend Icons mit runden Ecken. Komischerweise werden diese Icons nun eckig dargestellt. Der Filter, der bis dato fungierte, scheint deaktiviert.

Fraglich ist, ob es sich um einen Zufall handelt, oder ob Apple bereits Vorkehrungen zu iOS 7 trifft. Mit der Freigabe der aktuellen und offizielle WWDC App tauchte ein Vergleichsbild der letzten drei Versionen zur WWDC App auf, das zeigte, welche Designänderungen Apple vorgenommen hat. Deutlich flacher und pastellfarbener ist es geworden. In wenigen Tagen werden die Gerüchte endlich der Vergangenheit angehören. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

28 Kommentare

  • Stema

    Langsam bekomme ich es mit der Angst zu tun. Das gefällt mir garnicht mehr.

    05. Jun 2013 | 11:32 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Warum?

      05. Jun 2013 | 12:28 Uhr | Kommentieren
      • MarioWario

        Ich kann’s verstehen – durch zuwenig Akzentuierung via 3D/Schatten/Rundung fällt es schwerer ein Funktions-Button von einem Bild zu unterscheiden – btw ein Problem bei W8/Slates

        05. Jun 2013 | 12:43 Uhr | Kommentieren
      • stabilis

        Flack ok, aber nicht alle gleich groß, d.h. es muss einen transparenten Hintergrund geben können. ansonsten wird es Windows 8 Teil 2 Trauma!

        05. Jun 2013 | 15:05 Uhr | Kommentieren
  • stabilis

    Steve Jobs dreht sich im Grab um – er hatte extra ein Patent auf runde Ecken und jetzt fällt ihm Johann Eibe so in den toten Rücken!

    Als nächstes nehmen die mir meine 3D Startleiste weg, alles wird dann irgendwie so aussehen wie bei W8 (was übrigens dann total unübersichtlich ist).

    Ive hätte besser daran getan die Symbole auch transparent zu machen, d.h. eines ist kleiner, eines größer etc. – das wäre aus meiner sich viel besser gewesen (so wie in der Startbar) und nicht alle gleich groß.

    Mal sehen ich hoffe es gibt wenigsten supertromspar MBA – das wäregut!

    05. Jun 2013 | 11:35 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Was redest du denn hier die ganze Zeit von „Startbar“?

      05. Jun 2013 | 12:15 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Ich glaube, er spricht vom Dock.

        05. Jun 2013 | 13:23 Uhr | Kommentieren
    • stabilis

      Sorry, klar meinte ich das Dock – bin nur im Moment beruflich ein Windows Opfer 🙂

      05. Jun 2013 | 15:03 Uhr | Kommentieren
      • Mac Taylor

        und wie geht „zoom on mouse over“ auf dem Touch Display bitte? Oder willst du den Doppelklick… äh Doppeltouch einführen? Bitte nicht!

        05. Jun 2013 | 20:55 Uhr | Kommentieren
  • freddy

    Ich glaube die Annahme, dass jetzt „eckige“ Icons Standard werden glaub ich nicht. Alleine das Logo der WWDC zeigt schöen runde Icons. Etwas anderes würde auch nicht zu IOS passen.

    05. Jun 2013 | 11:50 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Das ist nur PR…und am Ende heißt es: „Das war nur ein Bug/Darstellungsfehler im Portal“

    05. Jun 2013 | 12:07 Uhr | Kommentieren
  • Fu Man Shu

    Wollen wir mal nicht hoffen, dass Apple nun von Windows abkupfert. Oder hat Apple bereits ein Patent auf eckige Ecken ?

    05. Jun 2013 | 12:40 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Irgendwie finde ich dich unnötig

      05. Jun 2013 | 13:17 Uhr | Kommentieren
  • Luca

    Schaut mal alle auf euren Home-Button, da ist die Antwort ob iOS 7 eckige Icons hat.

    05. Jun 2013 | 13:08 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Da hast du recht.

      05. Jun 2013 | 13:23 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Luca,…ich hab grad auch mal auf das Display von meinem iPhone 4S geschaut. Heißt das jetzt, dass das iPhone 5 eigentlich garkein größeres Display hat als alle iPhone davor?

      05. Jun 2013 | 20:03 Uhr | Kommentieren
      • Luca

        Benjamin… da hast du ja recht, aber der einzige (zu erkennende) Unterschied war, das die Apps, welche nicht angepasst sind, schwarze Ränder haben.
        Das lässt sich jedoch simpel ändern. Beim runden Icon auf dem Home-Button lässt sich es im Fall der Fälle (wenn Apple die Icons eckig macht) nicht ändern.
        Oder glaubst du, das Apple jedem iOS Device mit rundem Icon unter iOS 7 den Home-Button tauscht? Denke wohl nicht…

        06. Jun 2013 | 14:20 Uhr | Kommentieren
        • Benjamin

          Nein, aber nur weil etwas immer irgendwie war, heißt es nicht, dass es in Zukunft auch immer so sein wird. 😉

          06. Jun 2013 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Keine Sorge, die Form der App-Icons wird sich sicherlich nicht ändern…

    05. Jun 2013 | 13:24 Uhr | Kommentieren
  • Josef

    Ich weiß ja nicht woher ihr diese Information habt, aber ich habe gerade mal bei meinen Apps in iTunes Connect nachgesehen – runde Ecken. Da hat wohl ein Entwickler sich einen Spaß erlaubt und n Screenshot gefaked…

    05. Jun 2013 | 13:32 Uhr | Kommentieren
  • Eddy

    Ich denke dass die runden Ecken bleiben- ABER die Seiten könnten so aussehen wie die „Icons“ die auf der WWDC Einladung zu sehen sind. Kompliziert erklärt, aber 😀

    05. Jun 2013 | 14:05 Uhr | Kommentieren
    • Fritz

      Ja, das denke ich auch. Auch die neue WWDC-App sollte einen Anhaltspunkt geben: https://www.macerkopf.de/2013/06/03/wwdc-2013-apple-veroeffentlicht-offizielle-app/ Was mir bei den Icons und dem WWDC-Logo auch noch auffällt, ist, dass sie eine Art Transparenz- bzw Schatten-Effekt haben, der die Farbe zu verändern scheint. Ob sich Apple wohl etwas Originelles in die Richtung für iOS 7 hat einfallen lassen? Jedenfalls bin ich zuversichtlich, dass das neue iOS elegant und farbenfroh daherkommen wird.

      05. Jun 2013 | 14:34 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      @Eddy: Kein Wort verstanden…

      06. Jun 2013 | 14:41 Uhr | Kommentieren
  • Fritz

    Das Developer-Portal stellt schon seit Jahren in gewissen Darstellungen die Icons anders dar, als sie auf dem Gerät erscheinen (z.B. mit einem kleineren Rundungsradius und ohne Gloss-Effekt). Es ist also anzunehmen, dass es sich um einen Bug bzw. um eine Zwischenstufe bei der Umstellung auf eine neue Icon-Darstellung handelt (ev. ein leichter, nach unten dunkler werdender Schatten anstatt des Gloss-Effekts?).

    05. Jun 2013 | 14:26 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Entsetzlich……

    05. Jun 2013 | 14:34 Uhr | Kommentieren
  • Schreiber

    Bei mit sind auch die Icons mit runden Ecken

    05. Jun 2013 | 14:39 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    Ähem – dat is‘ ein Bug und schon seit Tagen bekannt ..

    05. Jun 2013 | 15:46 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Wie ich auch schon gesagt hab ^^
      Aber sowas wird hier gerne mal überlesen, wenn man LOGISCHE Antwort schreibt.

      05. Jun 2013 | 20:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen