Apple soll 14nm A9-Chips ab 2015 von Samsung beziehen

| 10:14 Uhr | 29 Kommentare

Produziert Samsung ab 2015 A9-Chips auf 14nm Fertigungsbasis für Apple? In einem aktuellen Bericht heißt es, dass Apple und Samsung bei der Chip-Produktion auch zukünftig zusammenarbeiten.

A6X

Wie die Korea Economic Daily berichtet, haben Apple und Samsung einen Vertrag für die kommende A-Chip Produktion unterschrieben. Der neue Deal soll die A9-Chip-Produktion auf 14nm Fertigungsbasis ab 2015 umschließen. Dieser jüngste Bericht taucht nur wenige Tage nach einer Bestätigung seitens Taiwan Semiconductor Manufacturing auf, nach dem TSMC die A-Chips in 2014 für Apple produziert.

Samsung Electronics had supplied the AP to Apple since 2007 but lost the contract to supply 20 nano AP A8 chips to Apple to Taiwan’s TSMC last year when it was engaged in patent disputes with Apple. Samsung Electronics developed state-of-the-art 14 nano models ahead of its rival TSMC, regaining the order from Apple.

Aus Industriekreisen will die Zeitung erfahren haben, dass Apple, auch wenn die A8-Produktion zumindest in Teilen an TSMC abgegeben wurde, beim A9-Chip auf Samsung setzt. Samsung soll bei der Entwicklung der 14nm Chips deutlich weiter sein als der Rivale TSMC. Ende 2015 könnte dieser Chip dann im iPhone 7 zum Einsatz kommen.

Auf der einen Seite sind Apple und Samsung Konkurrenten, auf der anderen Seite sind beide Unternehmen von einander abhängig. Auch wenn Apple nicht mehr ganz so viele Komponenten von Samsung bezieht, ist der Hersteller aus Cupertino einer der größten Auftraggeber bei Samsung. Samsung hingegen generiert hohe Umsätze mit Apple.

Sollte der Bericht stimmen, könnte es mehrere Möglichkeiten für diese Entscheidung geben. Zum einen ist es möglich, dass TSMC nicht die gewünschte Menge an Chips produzieren kann und Apple nach wie vor auf Samsung angewiesen ist. Ein weiterer Grund könnte sein, dass Apple mit dem TSMC-Deal im Rücken bessere Konditionen mit Samsung aushandeln konnte. Samsung soll laut dem Bericht der Korea Economic Daily mit der 14nm Fertigungstechnik deutlich weiter sein als TSMC. Apples Entscheidung pro Samsung kann somit auch mit der Qualität und fortgeschrittenen Entwicklung zusammenhängen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

29 Kommentare

  • peter Meyer

    Damit wenigstens das IPhone 7 kein Rohrkrepierer wird;-)

    15. Jul 2013 | 11:29 Uhr | Kommentieren
  • martin

    tja. das apple ohne samsung nicht kann sage ich schon lange. wenn es stimmt dann denkt apple auch in zukunft nicht daran irgend etwas selber zu bauen.

    15. Jul 2013 | 12:14 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Es gibt Leute die generell nicht verstehen und auch nicht bereit sind auf andere zu hören.
      Hierzu gehörst Du eindeutig.
      Wider allen Fakten und Argumenten behauptest du noch immer Apple könne nichts ohne Samsung. So etwas dummes liest man selten!
      Es geht hier NUR um die Chip-Produktion. Apple ist KEIN Chip Hersteller, Samsung schon.
      Apple macht auch keine gute Software etc. Ja, Apple kann nichts. So was blödes.

      15. Jul 2013 | 12:54 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Richtig so.

    15. Jul 2013 | 12:36 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @tabletman
    ruhig bleiben. ich kann nichts dafür das schon damals für den ersten ipod nur samsung in frage kam. und bis heute ist es so geblieben das apple ohne samsung nicht kann. apple kann ein wenig software und eine zulieferkette steuern. mehr nicht. das ist halt die wahrheit.

    15. Jul 2013 | 13:17 Uhr | Kommentieren
    • martinstinkt

      martin….. du tust einfach nur noch weh….

      15. Jul 2013 | 13:26 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      ich bin ruhig, schließlich sorgt du hier für reichlich zu lachen.
      Tut halt nur weh, aber was Solls. Alleine der Satz Apple kann ein wenig Software ist so krank…
      Wer ein wenig Ahnung hat, kennt z.b. WebObjects etc. Ohne dieses würde das halbe Internet und die größten Webshops NICHT laufen. Ist von Apple.
      Die Liste ist endlos und umfasst sehr viele Apple eigen Entwicklungen, aber egal Du wirst es nicht kapieren. Die anderen aber schon.

      15. Jul 2013 | 13:41 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @martinstinkt
    mit deinem kommentar hast du dich selber beleidigt. gehe in dich und bete das wenigstens ein ganz kleiner rest von deinem verstand erhalten bleibt. 🙂

    15. Jul 2013 | 13:42 Uhr | Kommentieren
  • martin

    zum lachen sind eure persönlichen beleidigungen die beweisen das wahr ist was ich sage. keine firma würde ständig zur härtesten verhasstesten konkurren laufen und aufträge in solchen grössen erteilen wen diese nicht die beste wäre. und ihr nehmt es persönlich..das ist das geile daran 🙂

    15. Jul 2013 | 13:46 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Samsung ist der beste Chip Hersteller, das bestreitet keiner. ABER Du behauptest Apple kann ohne Samsung nichts. Du trennst weder Hardware von Software noch hast Du von irgend etwas eine Ahnung.

      Selbst MS (das bedeutet Microsoft) und viele andere produzieren bei der Konkurrenz. Das ist nichts besonderes. Es ist verständlich das dies Apple nicht gefällt und man sich nach alternativen umsieht, hat aber nichts damit zu tun das Apple nichts kann.

      Mercedes baut sehr viele teile nichts selbst, sondern lässt von Firmen produzieren (z.b. Bosch) welche auch für die härteste Mercedes Konkurrenz wie BMW und andere produzieren. Das ist normal.

      Nur würde KEINER (doch Du bestimmt) behaupten Mercedes kann ohne Bosch nichts.

      Leider kann ich heute nichts mehr für Deine Bildung beitragen, ich muss wieder an die Arbeit.

      15. Jul 2013 | 14:27 Uhr | Kommentieren
    • Dome

      Merkt ihr eigentlich nicht, dass ihr hier total von dem Gegenstand des Artikels abweicht? Diese lächerliche Kindergartendiskussion bringt niemandem etwas, aber dass man hier mal konstruktive oder interessante Kommentare liest erlebt man ja sowieso nur selten… Aber bitte macht das doch woanders und nicht auf einem öffentlichen blog das ist einfach nur lächerlich -.-‚

      15. Jul 2013 | 16:34 Uhr | Kommentieren
  • DG

    @Martin beim ersten iPhone /iPod Touch gab es auch andere Hersteller die in Frage kahmen, unter anderem auch Intel, aber Samsung waren die, die sie Produzieren wollten, und dies für den billigsten Preis. Und deine Aussage das Apple nicht alleine macht ist völliger Schwachsinn, erstens haben sie iOS alleine gemacht genau wie alle Mac-OS Systeme, Samsung macht sowas nicht, und wenn sie mal was „programmieren“ dann ist dies auch für den Eimer… Und Apple hat immer alles selbst entworfen (auch die CPUs) Nur zu neueren Zeiten hat sich Apple halt auf spezialisierte Firmen konzentriert, wie Samsung für Displays CPus, Intel für alle Macs, AMD für Gradikkarten usw… Samsung würde ohne die Konkurenz auch nicht auskommen!!

    15. Jul 2013 | 14:44 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @tabletman
    aber mercedes baut soweit ich eine ahnung habe ihre autos in eigenen werken zusammen. ich wüsste auch nicht das z.b. mercedes es je nötig hatte BMW motoren zu verbauen. das aber beide vieleicht den gleichen scheibenwischermotor von bosch verbauen ist locker möglich. aber das in eigenen produktionsstätten. ich kann also auch behaupten apple kann ohne foxconn nichts. das wäre dann sogar noch richtiger.

    15. Jul 2013 | 14:46 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Auch hier gilt, bitte besser informieren. Da bist ja ahnungsloser als ich dachte.Aber ich verabschiede mich nun, Du bist weder zu belehren noch bereit Deinen Blödsinn zu unterlassen.

      15. Jul 2013 | 17:49 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @DG
    beim ipod war samsung der einzige hersteller der die von apple gewollten chips zum von apple gewollten preis produzieren konnte.
    und apple hat immer alle prozessoren zusammen mit samsung entwickelt. und keinesfalls allein. ausgenommen den neuesten A6. den hat apple allein gezeichnet. und das sogar gut. aber nach jahrelanger zusammenarbeit mit samsung. wer hier von wem profitiert hat überlasse ich jedem selber nachzudenken.

    15. Jul 2013 | 14:52 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @DG
    übrigens auch die apple OS sind nicht von grund auf von apple. aber weitestgehend. soviel ich weiss hat apple die basis von AT&T.
    hat aber dafür bezahlt. so das heute sicher gesagt werden kann das apple OS gehört apple. doch samsung würde ohne die konkurrenz auskommen den das OS ist von google für alle gratis bereitgestellt. den rest kann samsung alleine.

    15. Jul 2013 | 15:00 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Ich find dich cool! Lass ich bloß nicht vertreiben… Deine Behauptungen haben zwar weder Hand noch Fuß, aber finde dich jedes mal aufs Neue lustig, was du so für Unsinn schreibst 🙂

      15. Jul 2013 | 16:04 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Es wird immer besser, von AT&T. Solltest Du mit apple OS, was übrigens Apple OSX im Falle von Mac und iOS im Falle von Tab/Phone geschrieben wird, meinen so ist keines von AT&T. OSX geht auf NextStep zurück, war eine Firma von SteveJobs. Super Samsung verwendet ein kostenloses System! Super Leistung! Die Samsung eigenen Tools haben ja mehrfach gezeigt DAS sie eben NICHT alles selbst können. Aber jetzt gehe ich wirklich, habe keine Lust hier 13 jährige zu unterrichten, die scheinbar nicht einmal wikipedia im Browser eingeben können, so würde wenigstens etwas stimmen.

      15. Jul 2013 | 17:59 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @ray
    danke!
    meine behauptungen wie du es sagst. die stimmen. wen sie nicht stimmen würden, dann würden sie bestimmt wiederlegt.

    15. Jul 2013 | 16:44 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Wo sage ich denn, dass du Recht hast? oO
      Das Gegenteil ist der Fall…

      15. Jul 2013 | 17:28 Uhr | Kommentieren
  • Steve

    Im Automobilbereich geht inzwischen auch nichts mehr ohne Allianzen. Ein Beispiel: Mercedes und Renault.

    15. Jul 2013 | 17:27 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Genau, eines der vielen Beispiele. Aber das wird Martin weder verstehen noch anerkennen. Es gibt bei Mercedes weitere Beispiele, bei BMW ebenso. Überall wird in den EIGENEN Hallen für andere Produziert.
      Ihr habe ja gesehen, er führt nun Foxcom an, auch hier behauptet er wieder Apple kann ohne nichts. Alle Argumente welche er wünscht werden von seiner Seite weder gelesen noch anerkannt, wie z.b. mein Webobject Beispiel.

      15. Jul 2013 | 17:52 Uhr | Kommentieren
  • martin

    ihr versteht ganz genau was ich sage. ich sage apple kann selber nichts aber rein gar nichts bauen. das ist die wahrheit. nicht mal das kleinste schräubchen geht ohne andere. und das OS ist auf basis von AT&T entstanden. ihr seid ignoranten. typische apple jünger eben. das samsung komponenten von apple bevorzugt werden zeigt klar wer was gut kann.

    15. Jul 2013 | 18:41 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      du hast bisher nicht einmal das Wort „bauen“ verwendet, erst jetzt. Das ist Fakt. Und das OS ist auf Basis von AT&T entstanden, sondern wurde non Next entwickelt auf Basis von Unix und BSD.
      Ich bin kein Apple jünger, habe nur beruflich damit zu tun. Bin seit über 25 Jahren IT-ler, habe daher einen guten überblick, von WinNT, über Netware, Linux etc. Die Marktanteile von Android basieren auf Billig Geräten von Aldi etc., das belegen die Verkaufszahlen der teuren Samsung Geräte, das belegen die Zahlen zum Web-Nutzer verhalten.
      Du bist beleidigend, beleidigst uns als jünger und ignoranten, dabei ignorierst Du JEDE Tatsache, jedes vernünftige Argument.
      Du kannst einem nur leid tun, Dein selbst hass endet hoffentlich nicht mit etwas schlimmen, ich wünsche es Dir nicht. Aber Du solltest denn ersten schritt machen und dir helfen lassen.

      15. Jul 2013 | 21:05 Uhr | Kommentieren
      • DG

        Danke das SIE hier mal wahre Worte sagen, hoffentlich endet sein „selbsthass“ ja mit eventueller „Erleuchtung“…

        15. Jul 2013 | 21:18 Uhr | Kommentieren
  • martin

    und bei der software spricht der erfolg von android wohl für sich selbst. das beweisen die marktanteile.

    15. Jul 2013 | 18:54 Uhr | Kommentieren
  • DeiffX

    Alles Mumpitz!

    15. Jul 2013 | 21:42 Uhr | Kommentieren
  • Steve

    Martin, Du bist *******. Ahnungslos. Wenn Du meinst, dass Andriod – die dreisteste und zugegebenermaßen weltbeste Kopie – ein Beweis wäre. Lass Dir helfen Du ****. Bitte!

    15. Jul 2013 | 22:42 Uhr | Kommentieren
  • Name

    Hahahha, ich hab mich grad kaputt gelacht :-))))
    Ich hab mal wieder die Betreiber der Seite hier für Diskussionen dieser Art für schuldig befunden & statt eure „Diskussion“ zu löschen, löschen die einfach meine Kritik!!!!
    ___
    Was sagt man dazu ? :-))))
    Macerkopf, you made my day 😉

    16. Jul 2013 | 15:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen