iPhone 6: Analyst rechnet mit größerem Display, iWatch mit erweiterten Funktionen?

| 21:14 Uhr | 4 Kommentare

Aus Apples Zuliefererkette erreichen uns neue Gerüchte über ein größeres iPhone 6 im kommenden Jahr. Der Analyst Brian White von Cantor Fitzgerald war in China und Taiwan unterwegs und hat verschiedene Partnerbetriebe Apples besucht. Ein Fazit lautet: Im Jahr 2014 wird es ein iPhone 6 mit einem größeren, bis zu fünf Zoll messenden Display geben.

mockup iphone mit 4,94 zoll screen

Dem allgemeinen Trend zu größeren Smartphones folgend hatte Apple bereits mit der Veröffentlichung des iPhone 5 die Displaygröße von 3,5 auf 4 Zoll angehoben. Für 2014 steht laut White eine weitere Zunahme an, so wie es Marco Arment bereits vor Monaten in einem Konzept gezeigt hatte.

Damit gibt er auch dem KGI-Analysten Ming Chi Kuo recht, der schon im letzten Monat für die kommende iPhone-Generation ein größeres Gerät vorausgesagt hatte. Laut Kuo ist mit einer Größe von zwischen 4,5 und 5 Zoll zu rechnen.

Die sogenannten „Phablets“ werden immer beliebter. Samsung spielt hier eine Vorreiterrolle: Das Display des neuen Galaxy Note III misst 5,7 Zoll, das des Galaxy Mega kommt sogar auf 6,3 Zoll.

White ging auch auf Apples iWatch-Projekt ein. Nach einem Gespräch mit einem der Zulieferer zeigte er sich überzeugt davon, dass die Smartwatch weit über ein bloßes iPhone-Zubehör hinausgehen wird und stattdessen als universelle Schnittstelle für ein technologisch aufgerüstetes Zuhause (Baustein einer intelligenten Haussteuerung) dienen soll.

Zu den geplanten Funktionen würden beispielsweise die Kontrolle der Wärmeregulierung des Hauses, der Lichtanlagen und sämtlicher Audio- und Videogeräte zählen – und das alles über ein unscheinbares Gerät, dass man jederzeit am Arm bei sich führen kann. Das Projekt könnte vor dem Hintergrund seines aktuellen Entwicklungsstands bis Ende 2014 vollendet sein. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Kevin

    Ich erinnere an Steve Jobs‘ Aussage, er wolle das Wohnzimmer erreichen…:
    Was wäre, wenn nicht – wie alle immer meinen – „nur“ der iTV gemeint wäre, sondern ein komplett eigenes Angebot an Haussteuerungs-Elementen à la WeMo bzw. SmartThings???

    Gewagte These… Think different goes Forward thinking!

    10. Okt 2013 | 22:52 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    Dann auch apple Fernsehen. Bsp Fernsehserien: Samsung hats geklaut, Apple im Leben, Apple Tag und Nacht, How I met my iPhone und für die Kinder natürlich Applemon 🙂 Ein komplet vernsteuerbares Haus wäre cool *_*

    10. Okt 2013 | 23:26 Uhr | Kommentieren
    • Domi

      Two and a half Apps 😉

      11. Okt 2013 | 1:33 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Macht vollkommen Sinn und wäre der Knaller, wenn das In Summe aufgeht. Jetzt ist mir auch klar, wie der iTV gesteuert werden könnte: Unter anderem über die iWatch…

    11. Okt 2013 | 1:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen