Apple patentiert neues Solarenergie Management System

| 9:26 Uhr | 0 Kommentare

Apple gelingt es mit immer kompakteren Geräten und längeren Akkulaufzeiten die Mobilität zu erweitern. Irgendwann ist aber auch der effizienteste Akku leer und verlangt eine Auffrischung der Akkuzellen. Leider ist jedoch nicht immer eine Steckdose in der Nähe oder ein Ersatzakku-Zubehör im Gepäck. Es ist kein Geheimnis dass Apple in der Vergangenheit mit der Nutzung von alternativen Energiequellen, wie der Solarenergie, experimentiert hat. Die bereits eingereichten Patentschriften haben jedoch alle eines gemeinsam, eine Durchführung zum jetzigen technologischen Stand ist nicht möglich. Ein neuer bewilligter Patentantrag, ermöglicht nun die Einsicht in ein Projekt, welches schon heute realisierbar ist.

Solar Patent

So zeigt das Patent ein Energiemangement System welches eine Kompatibilität von Macs und iOS Geräten mit Solarzellen gewährleistet. Das System dient hierbei als ein Adapter zwischen Energiequelle und dem zu ladenden Gerät. Damit unterschiedliche Energiequellen verwendet werden können, regelt ein System Micro Controller (SMC) die benötigte Energieaufnahme. Dieser speichert bei Bedarf auch Daten, wie den angefallenen Energieverbrauch oder bereits getätigte Ladezyklen. Weiterhin kann der SMC den Maximum Power Point (MPP) der Solarzelle ermitteln um diesen zu nutzen. Bei dem MPP handelt es sich um den Betriebspunkt einer Solarzelle, bei der diese ihre maximale Leistung abgibt. Das System soll neben der Einspeisung von einer fotovoltaische Solarstromeinheit auch die bereits verwendeten AC/DC Netzteile unterstützen. Apple hat zusätzlich eine simultane Nutzung der alternativen Energiequelle mit der traditionellen Stromversorgung geplant.

Solar Patent 2

Apple betreibt bereits ein verstärktes Engagement für die alternative Energiegewinnung, so plant Apple den Einsatz von Solarparks für die Stromversorgung für aktuelle und zukünftige Rechenzentren. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen