Aperture 3.5.1: Update bringt kleinere Verbesserungen

| 15:39 Uhr | 0 Kommentare

Auf Aperture 3.5 folgt Aperture 3.5.1. Genau diese zuletzt genannte Version hat Apple in der Nacht zu heute freigegeben. Die jüngste Version der Foto-Software kann ab sofort über den Mac App Store geladen werden. Für Bestandskunden ist der Download kostenlos, Aperture-Neukunden legen 69,99 Euro auf den Tisch.

Aperture

Mit Aperture 3.5.1 behebt Apple ein paar Probleme, die sich ins System geschlichen haben. So wurden die Temperatur & Färbung für den Weißabgleich angepasst und arbeiten wieder korrekt. Zudem gibt es Problembeseitigungen bei Überlagerungen von Gesichtserkennungen sowie mit Einträgen in Metadatenfeldern beim Navigieren zwischen Fotos mit den Pfeiltasten.

Darüberhinaus gibt es die üblichen Verbesserungen bei der Stabilität. Aperture 6.5.1 ist 557MB groß und verlangt nach OS X 10.9 oder neuer. Am gestrigen Abend hatte Apple zahlreiche Updates veröffentlicht. So steht iOS 7.0.4 für iPhone, iPad und iPod touch bereit, Besitzer eines iPod touch 4G können iOS 6.1.5 laden, für AppleTV liegt Software 6.0.2 bereit und Updates für iBooks und iTunes U liegen ebenso vor.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen