iOS 7.0.4: kommender Jailbreak ist nicht in Gefahr

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple unerwartet iOS 7.0.4 freigegeben. Die jüngste Version des mobilen Betriebssystem kann auf kompatible iPhones, iPads und iPod touch installiert werden. In den Release-Notes spricht Apple von Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Insbesondere ein Bug im Zusammenhang mit FaceTime wurde behoben, der verhinderte, dass unter bestimmten Umständen eine Verbindung aufgebaut wird.

muscle15112013

Mit jeder neuen iOS-Version stellt sich die Frage, ob das Update zu einem kommenden iOS 7 Jailbreak kontraproduktiv ist und diesen verhindert. Die Jailbreak-Gemeinde rund um das Evad3rs-Team hat die Arbeiten am iOS 7 Jailbreak aufgenommen und MuscleNerd als Teammitglied hat sich nun via Twitter zum iOS 7.0.4 Update hinsichtlich eines kommenden Jailbreaks geäußert.

Those at 7.x waiting for JB, maybe treat 7.0.4 as exercise in restraint.  Won’t affect JB if you slip up, but test your ability to avoid it!

Alle Anwender, die eh schon auf iOS 7 aktualisiert haben, können auf iOS 7.0.4 udaten. Die jüngste Aktualisierung steht einem kommenden Jailbreak nicht im Wege. Anwender, die noch mit iOS 6.x unterwegs sind, sollten bei der alten Version bleiben

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen