Videos: Microsoft schießt erneut gegen das iPad Air

| 11:45 Uhr | 11 Kommentare

surface2_vs_ipad_air

Ein sicherer Zeichen dafür, dass ein Unternehmen Erfolg oder beliebte Produkte auf dem Markt hat, ist, dass anderen Unternehmen diese Produkte für vergleichende Werbung heranziehen. Besonders Apple sowie iPhone, iPad und Co. werden immer wieder für diese Art des Marketings genutzt.

Nachdem sich erst vor Kurzem Nokia mit dem Lumia 2520 Werbespot versuchte, setzt Microsoft nun die eigene Surface-Werbereihe weiter. Das Redmonder Unternehmen erklärt in den beiden eingebundenen Werbespots, warum das neue Surface 2 deutlich besser als das iPad Air ist.

In dem zweitem eingebundenen Surface 2 vs. iPad Air Werbespot hebt Microsoft die Möglichkeit hervor, dass auf dem Surface 2 verschiedene Nutzerkonten genutzt werden können. Eine wünschenswerte Funktion, die hoffentlich auch früher oder später auf dem iPad landet. Insbesondere in Kombination mit Touch ID gibt es interessante Möglichkeiten.

In dem ersten Clip zeigt Microsoft eine Koch-App, die mittels Bewegungssteuerung bedient werden kann.

Was haltet ihr von den Clips?

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

11 Kommentare

  • Jonathan W

    Die Videos sind leider vertauscht. „In dem zweiten Clip zeigt Microsoft eine Koch-App, die mittels Bewegungssteuerung bedient werden kann.“ – im ersten Clip.

    27. Nov 2013 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Toll, was es alles kann! Das meine ich wirklich ernst.
    Trotzdem werde ich mir nächste Woche das iPad Air bestellen. Warum? Der Grund ist eigentlich zu offensichtlich… Windows 8!
    Aber ich finde gut, wo die Tabletts hin gehen. Sie werden wohl in naher Zukunft keinen Laptop zum produktiven Arbeiten ersetzen, aber fürs HomeOffice dann absolut geeignet.
    Nun muss nur Apple noch auf den Zug aufspringen und das iPad mit einem mobilen OS X ausstatten. Die CPUs reichen bei diesem Trend bald dafür aus.

    27. Nov 2013 | 12:02 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Das mobile OS X ist iOS. Mehr gibt’s nicht. Keine USB-Sticks, keine Dateiablage. Friss oder wechsele zu M$ … 😉

      27. Nov 2013 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Ein erneuter sinnloser Versuch der zu nix führen wird. Und für die…die der Meinung sind, sie brauchen einen USB Stick für´s iPad. Es gibt auch eine App dafür 😉

    27. Nov 2013 | 13:30 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Die Apps sind doch alle umständlich zu verwenden oder kastriert…

      28. Nov 2013 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • Steijner[Original]

    Surface 2 > iPad Air!

    27. Nov 2013 | 14:35 Uhr | Kommentieren
  • Resomax

    Ist MS eigentlich immernoch so doof, daß die nicht merken, daß sie mit vergleichenden Spots mal wieder Werbung für’s iPad machen?

    27. Nov 2013 | 16:58 Uhr | Kommentieren
  • Richey

    Wie lustig. Microsoft bzw.Windows ist das schlechteste langsamste hässlichste Betriebssystem was es gibt. Das die sich das trauen. Übrigens das Smartcover gabst schon 2 Jahre vor dem hässlichen surface mit seiner unnötigen Tastatur.

    27. Nov 2013 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Loko

    GROß, KLOBIG, SCHWER, WINDOWS 8 = Surface

    Fazit: Für ein Laptop zu klein für ein Tablett zu schwer. Dazu kommt noch Windows 8 welches die hässlichste Tablet UI überhaupt darstellt.

    27. Nov 2013 | 21:03 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Im zweiten Spot wird der Eindruck erweckt, als könne man auf dem iPad keine App-Käufe einschränken. Das ist aber nicht der Fall.

    28. Nov 2013 | 18:42 Uhr | Kommentieren
  • kugelpolierer

    Microsoft kapiert es einfach nicht. Das, was ein iPad ausmacht, ist zwar auch die Hardware an sich, aber (zumindest für mich) das iOS. Ein iPad kann, und soll ein Laptop nicht ersetzen. Es mag Leute geben, die mit einem Surface glücklich werden, aber ein Tablet mit Windows kann kein Tablet sein, zumindest nicht in dem Sinne, was Apple darunter versteht.
    Wenn Apple ein wenig von der Hochpreispolitik abrücken würde, könnte man meine ich selbst im Desktopbereich Microsoft auf Dauer platt machen. Ich habe zwar noch einen PC mit einem Windows Betriebssystem, wahrscheinlich wird dieser aber auch mein letzter gewesen sein.

    28. Nov 2013 | 23:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen