iWatch-Team wird vergrößert: Apple heuert Schlaf-Forscher an

| 10:07 Uhr | 1 Kommentar

Mittlerweile dürfte niemand mehr daran zweifeln, dass Apple zukünftig ein Produkt auf den Markt bringen wird, welches den Medizin- bzw. Gesundheitsbereich abdeckt. Nun gibt es weitere Hinweise, dass Apple in diesem Bereich tätig ist, der Hersteller aus Cupertino hat mit Roy J.E.M Raymann einen Schlafforscher von Philips Research abgeworben.

uhr_schlaf

Nachdem Apple in den vergangenen Monaten diverse Experten für Sensoren im Gesundheitsbereich und sogenannte Wearables angeheuert hat, wechselt der nächste Experte zu Apple und erweitert vermutlich das iWatch-Team.

Bevor Raymann zu Apple wechselte, war er als Senior-Wissenschaftler bei Philips Research tätig und arbeitete an verschiedenen schlafbezogenen Projekten. Er gründete das Philips Sleep Experience Laboratoy, eine nicht klinisches Schlaflabor, und führte verschiedene Projekte zur Schlafüberwachung durch. Kurzum: Raymann besitzt die nötige Erfahrung und ist Experte auf seinem Gebiet.

Apple könnte das dazugewonnene Know-How verwenden, um die iWatch für die Schlafüberwachung einzusetzen. Durch die Bewegung und den Blutdruck des Anwenders könnte der Schlaf überwacht und verbessert werden. Vergleichbar wäre dies ein Stück weit mit Jawbone Up. Dieser Aktivitäts-Tracker misst die nächtliche Bewegung und stellt diese auf dem iPhone dar.

Bereits in den letzten Tagen sind wir intensiver auf das Thema iWatch eingegangen. Apple hat in den letzten Monaten zahlreiche Sensor-Experten angeheuert und ein kürzlich veröffentlichter Bericht deutet daraufhin, dass Apple mit iOS 8 eine App namens „Healthbook“ veröffentlicht, die die Vitalfunktionen des Anwenders überwacht. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Tom

    Nein, es geht vielmehr darum, dass das Verhalten der wegdämmernden Journalisten bei Auftritten von Timmy besser verstanden wird.

    05. Feb 2014 | 16:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen