Umwelt: grüne Apple Logos zum Earth Day, kostenloses Recycling, Brief von Lisa Jackson, „Better“ mit deutschem Untertitel

| 11:02 Uhr | 0 Kommentare

Heute ist Earth Day 2014. Vieler Unternehmen erinnern an den Umweltschutz und sensibilisieren, dass jedermann dazu beitragen soll, die Umwelt zu erhalten und zu schützen. Pünktlich zum heutigen Tag der Erde hat Apple seine Umwelt-Webseite gestern auf Vordermann gebracht und mit neuen Zahlen und Fakten bestückt.

store_jungfern_gruen

Apple Store Jungfernstieg (Hamburg), Bildnachweis: dpa

Apple geht darauf ein, welche Maßnahmen das Unternehmen zum Schutz des Umweltschutzes betreibt. Hier ein paar Kernaussagen

  • Alle Apple Retail Stores weltweit nehmen Apple Produkte zurück und recyclen diese – verantwortungsbewusst und kostenlos
  • Alle Rechenzentren werden mit 100 Prozent erneuerbarer Energie betrieben
  • Stand heute werden 94 Prozent aller weltweiten Firmengebäude mit Ökostrom betrieben – im Jahr 2010 waren dies noch 35%
  • Der aktuelle iMac verbraucht im Ruhezustand 0,9 Watt – das sind 97 Prozent weniger als beim ersten iMac.
  • Jedes Apple Produkt übertrifft in seiner Kategorie die strengen ENERGY STAR Vorgaben der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde bei Weitem – bei den Notebooks um das 7,6-fache und bei den Desktops um das 7,9-fache

Um auf die ökologische Verantwortung aufmerksam zu machen, hat Apple seine Retail Stores bzw. die Apple Logos in den Retail Stores grün geschmückt. Beim Welt-AIDS Tag erstrahlen diese in roter Farbe und am Earth Day werden diese nun grün eingefärbt.

Wir waren der erste Hersteller der Branche, der auf schädliche Giftstoffe wie PVC, bromierte Flammschutzmittel und Phthalate in seinen Produkten verzichtet hat. Außerdem haben wir bisher fast 200.000 Tonnen Elektronikschrott recycelt. Apple Produkte werden inzwischen in jedem Apple Store kostenlos zurückgenommen und verantwortungsbewusst recycelt. Wir sind der Überzeugung, dass wir für jedes Apple Produkt in jeder Nutzungsphase die Verantwortung übernehmen müssen.

Nachdem die Apple Umwelt-Webseite gestern nur in englischer Sprache vorlag, hat Apple diese nun komplett ins deutsche übersetzt und so geht der Hersteller aus Cupertino unter anderem auf die ökologische Verantwortung, den Klimawandel, Giftstoffe, begrenzte Ressourcen und den Apple Fortschritt ein. Der Clip „Better“ liegt zudem mit deutschem Untertitel vor.

Unter anderem erklärt Lisa Jackson (Apple Vice President of Environmental Initiatives und ehemalige Chefin der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde) in einem Brief, welches Engagement Apple für die Umwelt an den Tag legt und dass man nie aufhören wird, für die Umwelt zu arbeiten.

Apple Store Hamburg

Apple Store Jungfernstieg (Hamburg), Bildnachweis: dpa

Update 11:28 Uhr: Auch in Düsseldorf trägt man heute grün.

store_duessel_gruen2

Apple Store Kö-Bogen (Düsseldorf), Bildnachweis: Getty Images

store_duessel_gruen1

Apple Store Kö-Bogen (Düsseldorf), Bildnachweis: Getty Images

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen